Frikadellen mit Tomtensauce

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Frikadellen mit Tomtensauce
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Kalorien:
565
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien565 kcal(27 %)
Protein41 g(42 %)
Fett38 g(33 %)
Kohlenhydrate12 g(8 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe4 g(13 %)
Automatic
Vitamin A10,9 mg(1.363 %)
Vitamin D1,6 μg(8 %)
Vitamin E4,9 mg(41 %)
Vitamin K62,4 μg(104 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂1,6 mg(145 %)
Niacin24,5 mg(204 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure177 μg(59 %)
Pantothensäure5,1 mg(85 %)
Biotin55,3 μg(123 %)
Vitamin B₁₂27,6 μg(920 %)
Vitamin C48 mg(51 %)
Kalium1.323 mg(33 %)
Calcium137 mg(14 %)
Magnesium90 mg(30 %)
Eisen7,8 mg(52 %)
Jod20 μg(10 %)
Zink9,3 mg(116 %)
gesättigte Fettsäuren15 g
Harnsäure360 mg
Cholesterin243 mg
Zucker gesamt10 g

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g Rinderhackfleisch
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
500 g Fleischtomate
Salz
Pfeffer
Tabasco
Zucker
200 g saure Sahne
1 Bund gemischte Kräuter
1 EL Zitronensaft
10 g getrocknete Steinpilze
4 EL Sherry
2 Schalotten
100 g Räucherschinken
150 g Champignons
4 Zweige Salbei
150 g Kalbsleber
1 Ei
3 EL Haselnüsse
½ TL abgeriebene Zitronenschale
2 EL gehackte Petersilie
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Für den Tomatendip die Zwiebel und die Knoblauchzehe schälen, fein hacken und im Öl glasig dünsten. Tomaten überbrühen, häuten, vierteln, entkernen und fein hacken. Zur Zwiebel geben und bei mittlerer Hitze 10 Minuten dünsten lassen. Mit Salz, Pfeffer, Zucker und Tabasco würzen und zugedeckt kalt stellen.
2.
Für den Kräuterdip die saure Sahne mit Salz und den fein gehackten Kräutern mischen.
3.
Steinpilze waschen und 20 Minuten im Sherry einweichen. Schalotten schälen und fein hacken. Den Speck in kleine Würfel schneiden. Egerlinge putzen und feinblättrig schneiden. Drei Salbeiblätter fein hacken. 3/4 vom Speck in einer heißen Pfanne auslassen, Schalotten zufügen und glasig dünsten. Egerlinge und Salbei zufügen, salzen und pfeffern und anschwitzen bis die Flüssigkeit verdampft ist. Leber waschen, trocken tupfen und würfeln, 1/2 Minute mit braten.
4.
Steinpilze abgießen, Flüssigkeit auffangen. Pilze fein hacken, mit der Speckmischung, dem Ei, den Nüssen, Zitronenschale und Petersilie unter das Hackfleisch kneten und kräftig abschmecken. Mit den nassen Händen Buletten formen.
5.
Butterschmalz erhitzen und die Buletten ca. 10 Minuten rundum braten. Die restlichen Speckwürfel und Salbeiblätter mit braten. Mit den Dips und Stangenweißbrot servieren.