Clever naschen

Frischer Schokokuchen

5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Frischer Schokokuchen

Frischer Schokokuchen - Warmer Schokogenuss!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,3 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig
Kalorien:
699
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Je höher der Kakaoanteil in Schokolade oder Kuvertüre desto gesünder ist sie, denn im Kakao sind Flavonoide enthalten, welche unseren Blutdruck senken können. Zudem wird das Risiko von schädlichen Ablagerungen in den Blutgefäßen reduziert. Dies ist wichtig für unsere Herzgesundheit.

Die frischen Schokokuchen schmecken warm am besten. Reichen Sie zu dem schokoladigen Dessert noch frische Früchte, wie Erdbeeren, Kirschen oder Kaki. 

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien699 kcal(33 %)
Protein13 g(13 %)
Fett34 g(29 %)
Kohlenhydrate84 g(56 %)
zugesetzter Zucker44,8 g(179 %)
Ballaststoffe7,7 g(26 %)
Kalorien697 kcal(33 %)
Protein13 g(13 %)
Fett34 g(29 %)
Kohlenhydrate83 g(55 %)
zugesetzter Zucker71 g(284 %)
Ballaststoffe7,7 g(26 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D1,2 μg(6 %)
Vitamin E2,5 mg(21 %)
Vitamin K6 μg(10 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin4,8 mg(40 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure42 μg(14 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin9,6 μg(21 %)
Vitamin B₁₂0,9 μg(30 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium1.030 mg(26 %)
Calcium158 mg(16 %)
Magnesium155 mg(52 %)
Eisen11,6 mg(77 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink3 mg(38 %)
gesättigte Fettsäuren21 g
Harnsäure18 mg
Cholesterin175 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
280 g
Zartbitterkuvertüre (mind. 70 % Kakaoanteil)
120 g
2
100 g
Puderzucker aus Rohrohrzucker
80 g
Zubereitung

Küchengeräte

4 Förmchen (Soufflé Förmchen), 1 Pinsel, 1 Topf

Zubereitungsschritte

1.

200 g Kuvertüre mit 100 g Butter zusammen über einem Wasserbad schmelzen lassen und gut verrühren, zur Seite stellen und etwas abkühlen lassen. 

2.
Eier mit Puderzucker etwa 7 Minuten weiß-schaumig schlagen, bis die Masse Spitzen zieht. Flüssige Schokoladen-Butter-Masse langsam in die Eier-Zucker-Masse fließen lassen, unterheben. Mehl drüber sieben und ebenfalls vorsichtig unterheben.
3.

4 kleine Auflaufförmchen mit restlicher Butter auspinseln und Teig einfüllen. Schokokuchen im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °; Gas: Stufe 3) etwa 10 Minuten backen.

4.

Schokoladenküchlein sollten außen knusprig und innen noch leicht cremig flüssig sein. Kuchen mit einem spitzen Messer vom Rand der Förmchen lösen und auf Teller stürzen. Restliche Schokolade über einem Wasserbad schmelzen und über frischen Schokoladenküchlein gießen.

 
Himmlisch! Habe den Zucker weggelassen, dafür ein Teelöffel Honig genommen. Denke aber selbst der kann auch wegbleiben. Schmeckt trotzdem wunderbar! Sehr zu empfehlen^^ 10 min Backzeit hat auch perfekt gepasst.