Frischkäse-Preiselbeertorte

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Frischkäse-Preiselbeertorte
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,0 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 6 h 5 min
Fertig
Kalorien:
3014
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Springform enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien3.014 kcal(144 %)
Protein100 g(102 %)
Fett201 g(173 %)
Kohlenhydrate198 g(132 %)
zugesetzter Zucker82 g(328 %)
Ballaststoffe10,4 g(35 %)
Automatic
Vitamin A2,4 mg(300 %)
Vitamin D7,9 μg(40 %)
Vitamin E10,8 mg(90 %)
Vitamin K22,4 μg(37 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂2,5 mg(227 %)
Niacin22,5 mg(188 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure275 μg(92 %)
Pantothensäure6,4 mg(107 %)
Biotin83 μg(184 %)
Vitamin B₁₂7,3 μg(243 %)
Vitamin C45 mg(47 %)
Kalium1.439 mg(36 %)
Calcium748 mg(75 %)
Magnesium116 mg(39 %)
Eisen8,8 mg(59 %)
Jod79 μg(40 %)
Zink6,6 mg(83 %)
gesättigte Fettsäuren116,8 g
Harnsäure82 mg
Cholesterin1.143 mg
Zucker gesamt134 g

Zutaten

für
1
Zutaten
3 Eier
1 EL Zitronensaft
60 g Zucker
50 g Mehl
2 EL Speisestärke
300 g Preiselbeeren TK
100 ml Apfelsaft
2 EL Honig
5 Blätter Gelatine
400 g Frischkäse
200 g Quark
150 ml Schlagsahne
1 Vanilleschote Mark
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen. Den Boden der Springform mit Backpapier auslegen.
2.
Die Eier trennen und die Eiweiße mit dem Zitronensaft steif schlagen. Die Eigelbe mit dem Zucker cremig rühren. Das Mehl mit der Stärke darüber sieben und den Eischnee darauf setzen. Alles unterziehen und zu einem luftigen Teig vermengen. In die Backform füllen, glatt streichen und im Ofen 15-20 Minuten backen (Stäbchenprobe). Aus dem Ofen nehmen und in der Form auskühlen lassen.
3.
Die Preiselbeeren auftauen lassen. Den Apfelsaft mit dem Honig aufkochen lassen. Die Preiselbeeren untermengen, ca. 5 Minuten köcheln, von der Hitze nehmen und abkühlen lassen.
4.
Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
5.
Den Frischkäse mit dem Quark, dem Vanillemark und dem Zucker verrühren. 3 Blatt der Gelatine ausdrücken und in 2-3 EL warmem Saft der Preiselbeeren auflösen (falls nötig, nochmal erhitzen). 3-4 EL der Creme unterrühren und diese Masse unter die restlichen Creme ziehen. Die Sahne steif schlagen und mit etwa 3/4 der Preiselbeeren (mit wenig Saft) unterheben.
6.
Den Biskuit aus der Form lösen, waagrecht halbieren und den Boden wieder mit dem Springformrand umstellen. Mit der Hälfte der Creme bestreichen und den zweiten Boden auflegen. Mit der restlichen Creme bestreichen. Die restliche Gelatine ausdrücken, unter die restlichen Beeren mengen und in der Flüssigkeit auflösen (falls nötig, auch wieder erwärmen). Wieder abkühlen lassen und bevor der Saft zu gelieren beginnt, auf die Creme gießen. Mindestens 3 Stunden kalt stellen.
7.
Den Ring abziehen und in Stücke geschnitten servieren.