0

Frischkäseschnitten mit Apfel-Topping

Frischkäseschnitten mit Apfel-Topping
0
Drucken
40 min
Zubereitung
2 h 40 min
Fertig
leicht
Schwierigkeit

Zutaten

für 1 Blech (20 x 30 cm)
Hier kaufen!3 Blätter weiße Gelatine
Für den Boden
300 g Butterkekse
60 g weiche Butter
Für die Frischkäsefüllung
500 g Frischkäse pur
Jetzt kaufen!150 g Puderzucker
4 EL Zitronen
250 ml Sahne mindestens 30% Fettgehalt
Für das Gelee
2 säuerliche Äpfel
250 ml Apfelsaft
Hier kaufen!2 EL Waldmeistersirup
1 Päckchen klarer Tortenguss
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

Schritt 1/1
Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Kekse zerbröseln und mit der weichen Butter vermengen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Boden mit der Keksmischung auskleiden. Den Frischkäse mit dem Zucker und 2 EL Zitronensaft verrühren. Die Sahne steif schlagen und nach und nach unter die Frischkäsemasse heben. Die Gelatine tropfnass in einem Topf schmelzen, 2 EL der Sahne-Frischkäse-Masse zugeben, verrühren und dies wieder zurück in die restliche Frischkäse-Masse geben. Glatt rühren und auf dem Keksboden verteilen. Im Kühlschrank mindestens 1 Stunde kühl stellen. Inzwischen die Äpfel schälen, vierteln, entkernen, in kleine Würfel schneiden und sofort mit dem restlichen Zitronensaft beträufeln. Den Apfelsaft mit dem Sirup, und dem Tortenguss erwärmen, die Apfelstücken zugeben, kurz aufkochen lassen und vom Herd ziehen. Sobald die Masse anfängt zu gelieren auf dem Kuchen verteilen und erneut für mindestens 1 Stunde kühl stellen. In Stücke geschnitten servieren.

Schreiben Sie einen Kommentar