Ohne Backen

Frischkäsetorte mit Banane

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Frischkäsetorte mit Banane

Frischkäsetorte mit Banane - Was wäre ein Sonntagnachmittag ohne einen Käsekuchen?

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,9 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 3 h 15 min
Fertig
Kalorien:
348
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die Frischkäsetorte mit Banane schmeckt nicht nur cremig und knusprig zugleich, sondern überzeugt auch mit ihren inneren Werten: Statt Frischkäse mit Doppelrahmstufe (mind. 60 % Fett i. Tr.) wird hier die Halbfettstufe genommen. Eine smarte Alternative zum Löffelbiskuit für den Keksboden sind Haferkekse: Sie enthalten im Schnitt 25 Gramm Zucker, während es beim Löffelbiskuit bis zu 50 Gramm sein können.

Für ein feineres Aroma können Sie in die Kühlschranktorte noch mit echter Vanille aufpeppen. Dazu einfach die Vanilleschote der Länge nach aufschlitzen und das Mark herauskratzen. Das Mark rühren Sie einfach unter Frischkäsemasse. 

1 Stücke enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien348 kcal(17 %)
Protein13 g(13 %)
Fett20 g(17 %)
Kohlenhydrate28 g(19 %)
zugesetzter Zucker11 g(44 %)
Ballaststoffe2,4 g(8 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E3,4 mg(28 %)
Vitamin K3,8 μg(6 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin3,9 mg(33 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure27 μg(9 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin7,9 μg(18 %)
Vitamin B₁₂0,7 μg(23 %)
Vitamin C7 mg(7 %)
Kalium425 mg(11 %)
Calcium120 mg(12 %)
Magnesium51 mg(17 %)
Eisen1,5 mg(10 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink1 mg(13 %)
gesättigte Fettsäuren10,2 g
Harnsäure38 mg
Cholesterin37 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
16
Zutaten
250 g
150 g
50 g
½ TL
8
4
4 EL
500 g
500 g
Frischkäse (Halbfettstufe; 20 % Fett i. Tr.)
75 g
100 g
200 ml
Zubereitung

Küchengeräte

1 Springform (26 cm Ø), 1 Handmixer, 1 Rührschüssel

Zubereitungsschritte

1.

Die Kekse in ein sauberes Geschirrtuch geben und mit dem Nudelholz zu Krümeln zerkleinern. Butter in einem kleinen Topf bei kleiner Hitze schmelzen und mit Krümeln vermengen. Keksmasse einfüllen, dabei einen Rand hochdrücken und kalt stellen.

2.

Gelatine in kaltem Wasser einweichen. 2 Bananen schälen und in Scheiben schneiden, mit 2 EL Zitronensaft beträufeln. Bananen mit einer Gabel zu einem feinen Brei zerdrücken. 

3.

Quark gut abtropfen lassen. Quark, Frischkäse und Zuckerrübensirup verrühren. 4 EL Wasser in einem kleinen Topf erwärmen und die ausgedrückte Gelatine darin auflösen. 3–4 EL der Creme einrühren und unter die restliche Creme mengen. Bananenbrei untermengen. Creme auf den Keksboden füllen, glatt streichen und mindestens 4 Stunden kaltstellen.

4.

Für den Belag restliche Bananen schälen und in Scheiben schneiden. Mit dem restlichen Zitronensaft beträufeln. Kuvertüre raspeln. Sahne steif schlagen.

5.

Kurz vor dem Servieren den Kuchen aus der Form lösen, auf eine Kuchenplatte setzen und mit den Bananenscheiben belegen. Mit der Sahne bestreichen und mit den Schokoraspeln bestreuen.