Frischkäsetorte mit Cranberry-Glasur

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Frischkäsetorte mit Cranberry-Glasur
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,3 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
fertig in 3 h 50 min
Fertig
Kalorien:
5381
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Springform enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien5.381 kcal(256 %)
Protein122 g(124 %)
Fett410 g(353 %)
Kohlenhydrate299 g(199 %)
zugesetzter Zucker158 g(632 %)
Ballaststoffe17,8 g(59 %)
Automatic
Vitamin A3,4 mg(425 %)
Vitamin D6,1 μg(31 %)
Vitamin E42,7 mg(356 %)
Vitamin K25,3 μg(42 %)
Vitamin B₁1,9 mg(190 %)
Vitamin B₂4,1 mg(373 %)
Niacin41 mg(342 %)
Vitamin B₆1,3 mg(93 %)
Folsäure224 μg(75 %)
Pantothensäure6,5 mg(108 %)
Biotin56,9 μg(126 %)
Vitamin B₁₂5,5 μg(183 %)
Vitamin C40 mg(42 %)
Kalium2.000 mg(50 %)
Calcium950 mg(95 %)
Magnesium308 mg(103 %)
Eisen15,5 mg(103 %)
Jod72 μg(36 %)
Zink10,2 mg(128 %)
gesättigte Fettsäuren226,2 g
Harnsäure165 mg
Cholesterin941 mg
Zucker gesamt198 g

Zutaten

für
1
Zutaten
250 g
125 g
weiche Butter
Für die Creme
10 Blätter
250 ml
500 g
250 g
1
100 g
1
Limette abgeriebene Schale und Saft
Für den Guss
200 ml
1 EL
1 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
FrischkäseSchlagsahneQuarkButterZuckerGelatine

Zubereitungsschritte

1.
Die Kekse in einen Gefrierbeutel füllen und mit dem Nudelholz fein zerbröseln. Die Brösel mit der weichen Butter gut verkneten. Gleichmäßig auf den Boden der Springform drücken. In den Kühlschrank stellen.
2.
Für die Füllung die Gelatine in reichlich kaltem Wasser einweichen. Die Sahne steif schlagen. Den Frischkäse mit dem Quark, Vanillemark, Zucker, Limettenschale und -saft glatt rühren. Die Gelatine ausdrücken und in einem kleinen Topf unter Rühren bei niedriger Temperatur schmelzen. 2-3 EL von der Quarkmasse einrühren, alles zügig unter die Quarkmasse mengen. Die Schlagsahne unterziehen und die Masse auf den Keksboden geben. Glatt streichen und mindestens 3 Stunden kalt stellen.
3.
Für den Guss den Cranberrysaft mit dem Zucker aufkochen lassen. Die Stärke mit 1-2 EL Wasser glatt rühren und unter den Saft rühren. Leicht dickflüssig einköcheln lassen. Vom Feuer nehmen und auskühlen lassen. Vor dem Servieren den Kuchen aus der Form lösen und mit dem Guss überziehen, so dass er beim Anschneiden noch leicht über die Tortenstücke fließt.