Friseesalat mit Garnelen und Trauben

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Friseesalat mit Garnelen und Trauben
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
423
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien423 kcal(20 %)
Protein37 g(38 %)
Fett16 g(14 %)
Kohlenhydrate30 g(20 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe7 g(23 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0,8 μg(4 %)
Vitamin E11,5 mg(96 %)
Vitamin K29,8 μg(50 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin12,9 mg(108 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure201 μg(67 %)
Pantothensäure1,6 mg(27 %)
Biotin19,1 μg(42 %)
Vitamin B₁₂2,8 μg(93 %)
Vitamin C76 mg(80 %)
Kalium1.487 mg(37 %)
Calcium256 mg(26 %)
Magnesium182 mg(61 %)
Eisen3,8 mg(25 %)
Jod143 μg(72 %)
Zink4,5 mg(56 %)
gesättigte Fettsäuren3,3 g
Harnsäure292 mg
Cholesterin208 mg
Zucker gesamt27 g

Zutaten

für
4
Zutaten
12
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Saft einer Zitronen
4
2 EL
400 g
½ Kopf
50 g
200 g
3 EL
1 EL
1 Prise
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Riesengarnelen auftauen lassen, dann am Rücken einschneiden, den Darm mit einem spitzen Messer entfernen. Garnelen waschen, trocken tupfen, in eine Schüssel geben, salzen, pfeffern und mit Zitronensaft beträufeln.
2.
Tomaten einige Sekunden überbrühen, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und das Fruchtfleisch in Streifen schneiden.
3.
Weintrauben waschen, entstielen, halbieren und eventuell entkernen.
4.
Salat waschen, verlesen, trocken schleudern und in Stücke rupfen.
5.
Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett leicht anrösten.
6.
Weintrauben, Tomatenstreifen, Friséesalat und Pinienkerne mischen.
7.
Aus Joghurt, Orangensaft, Sherryessig, Zucker, Salz und Pfeffer ein Dressing rühren, abschmecken.
8.
Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen und die Riesengarnelen auf jeder Seite ca. 1 Minute braten.
9.
Den Salat mit dem Dressing vermischen, auf Teller verteilen und je 3 Riesengarnelen dazu legen.