Friséesalat mit Wachteln und bunten Linsen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Friséesalat mit Wachteln und bunten Linsen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,5 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Kalorien:
534
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien534 kcal(25 %)
Protein64 g(65 %)
Fett24 g(21 %)
Kohlenhydrate15 g(10 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe6,8 g(23 %)
Automatic
Vitamin A0,9 mg(113 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E5,2 mg(43 %)
Vitamin K130,4 μg(217 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin40 mg(333 %)
Vitamin B₆2,1 mg(150 %)
Folsäure181 μg(60 %)
Pantothensäure2,5 mg(42 %)
Biotin10 μg(22 %)
Vitamin B₁₂1,3 μg(43 %)
Vitamin C37 mg(39 %)
Kalium1.448 mg(36 %)
Calcium164 mg(16 %)
Magnesium131 mg(44 %)
Eisen13,2 mg(88 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink8 mg(100 %)
gesättigte Fettsäuren4,1 g
Harnsäure479 mg
Cholesterin110 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Für Dressing und Salat
1
40 g
2
5 EL
40 g
Champagnerlinse (geschälte, gespaltene feine gelbe Linsen)
250 ml
Gemüsebrühe (Instant)
40 g
2 EL
1 Prise
1 TL
1 Bund
1 kleiner Kopf
1 Bund
Außerdem
2
Wachteln (vom Geflügelhändler in Keulen und Brustfilets filetieren lassen)
2 EL
1 Zweig
frischer Rosmarin
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Porree putzen. Möhre und Sellerie schälen. Gemüse abspülen, Porree in sehr feine Ringe, Möhren und Sellerie in sehr feine Würfel schneiden. Schalotten pellen und fein würfeln. 2 EL Olivenöl erhitzen. Schalotten darin glasig dünsten. Gemüse zufügen und kurz andünsten, so dass es nicht zu weich wird. Mit Salz und Pfeffer würzen. Auf einem Teller auskühlen lassen.

2.

Gelbe Linsen in der Brühe etwa 12 Minuten köcheln lassen. Rote Linsen nach ca. 6-7 Minuten zugeben und mitgaren. Linsen auf einem Sieb abtropfen lassen.

3.

Für das Dressing Essig, Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker und Senf in einer Salatschüssel verrühren. Übriges Olivenöl unterschlagen. Rucola und Frisée putzen, abspülen und den Frisée mundgerecht zerpflücken. Schnittlauch abbrausen, trockenschütteln und in feine Röllchen schneiden.

4.

Wachtelteile kurz abspülen und trockentupfen. Salzen und pfeffern. Olivenöl erhitzen, Rosmarinzweig einlegen und die Wachtelteile darin 5-6 Minuten braten.

5.

Gedünstete Gemüsewürfel, Linsen und Schnittlauch mit dem Salatdressing mischen. Rucola und Frisée unter das Dressing heben. Salat auf vier Tellern anrichten. Je 1 Brustfilet und 1 Wachtelkeule darauf geben.