Frittierte Auberginen mit Honig

berenjenas con miel
0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Frittierte Auberginen mit Honig
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,4 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 2 h 30 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g
Auberginen (2 Auberginen)
600 ml
fettarme Milch (genügend um die Auberginen zu bedecken)
Olivenöl oder Sonnenblumenöl zum Frittieren
Orangenhonig oder anderer flüssiger Blütenhonig
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
AubergineMilchOlivenölMehlSalz
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Auberginen schälen und quer in 1,5 Zentimeter dünne Scheiben schneiden. In eine große Schüssel legen und mit der Milch übergießen. Einen kleinen Teller auflegen, damit sie mir Flüssigkeit bedeckt bleiben und 1-2 Stunden einweichen. Abtropfen lassen und die Milch weggießen.

2.

In einem großen Topf das Frittieröl erhitzen. Reichlich Mehl auf einen Teller geben und leicht salzen. Die Auberginenscheiben sorgfältig in dem Mehl wenden, bis sie rundherum vollkommen bedeckt sind, überschüssiges Mehl abklopfen. Die Scheiben in das nicht zu heiße Öl gleiten lassen (ein Stückchen Brot sollte darin nicht zu rasch bräunen). Sobald sie auf einer Seite goldbraun sind, wenden. Insgesamt dauert das Frittieren 3-4 Minuten. Die Auberginen portionsweise frittieren und darauf achten, dass die Temperatur des Öls möglichst konstant bleibt. Herausheben und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Dünn mit Honig beträufeln und heiß servieren