0

Frittierte Fischbällchen

Rezeptautor: EAT SMARTER
Frittierte Fischbällchen
0
Drucken
50 min
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit

Zutaten

für 6 Portionen
1
12
kleine Sardinen (ca. 800 g), ersatzweise auch Makrelenfilets
½ Bund
½ Bund
6
1
1 TL
1 TL
1
Einkaufsliste drucken

Zutaten online bestellen

Nicht alle Zutaten im Haus? Dann lassen Sie sich die Zutaten bequem nach Hause liefern oder holen Sie alle Zutaten fertig verpackt am Markt ab.

Zubereitungsschritte

Schritt 1/5
Brötchen in etwas heißem Wasser einweichen. Sardinen waschen und mit den Fingern die Schuppen abreiben. Jeweils Kopf und Mittelgräte entfernen. Oder vom Fischhändler küchenfertig vorbereiten lassen.
Schritt 2/5
Petersilie und Koriander waschen, trocken schütteln und fein hacken. Knoblauch schälen und fein hacken. Zitrone auspressen. Knoblauch mit Kümmel und Pimentpulver im Mörser zerdrücken. Petersilie, Koriandergrün, Zitronensaft und 6 EL Olivenöl untermischen.
Video Tipp
Knoblauch richtig vorbereiten
Schritt 3/5
Die Sardinen im Mixer fein pürieren. Das Brot gut ausdrücken. Mit der Kräuter-Gewürz-Mischung und dem Ei in den Mixer geben, alles noch einmal kurz pürieren.
Schritt 4/5
Die Mischung etwa 30 Min. ruhen lassen. Aus der Masse mit Hilfe von zwei Teelöffeln kleine Bällchen formen.
Schritt 5/5
In einem Topf reichlich Olivenöl erhitzen. Die Fischbällchen darin bei starker Hitze etwa 10 Min. frittieren. Herausnehmen, auf Küchenpapier kurz abtropfen lassen und heiß servieren.

Schreiben Sie einen Kommentar

Top-Deals des Tages

STORE.IT Spielzeugkiste mit Sichtfenster | Elefant | 30x30x30cm | blau
VON AMAZON
8,99 €
Läuft ab in:
Mucki 24160 - Bastelfarben, 6er Set
VON AMAZON
12,99 €
Läuft ab in:
Tefal Invissia Antihaftbeschichtete Schmorpfanne, Aluminium, Schwarz, 28 cm
VON AMAZON
Preis: 49,99 €
35,31 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages