Frittierte Fleisch-Mangospieße

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Frittierte Fleisch-Mangospieße
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,2 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 30 min
Zubereitung
Kalorien:
1908
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.908 kcal(91 %)
Protein47 g(48 %)
Fett160 g(138 %)
Kohlenhydrate75 g(50 %)
zugesetzter Zucker7 g(28 %)
Ballaststoffe4,2 g(14 %)
Automatic
Vitamin A0,6 mg(75 %)
Vitamin D0,7 μg(4 %)
Vitamin E73,7 mg(614 %)
Vitamin K11,4 μg(19 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin19,7 mg(164 %)
Vitamin B₆1,3 mg(93 %)
Folsäure104 μg(35 %)
Pantothensäure2,6 mg(43 %)
Biotin17,9 μg(40 %)
Vitamin B₁₂4,3 μg(143 %)
Vitamin C75 mg(79 %)
Kalium1.099 mg(27 %)
Calcium49 mg(5 %)
Magnesium88 mg(29 %)
Eisen6,1 mg(41 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink9,8 mg(123 %)
gesättigte Fettsäuren30,6 g
Harnsäure257 mg
Cholesterin206 mg
Zucker gesamt33 g

Zutaten

für
4
Zutaten
800 g
1 Stück
Ingwer ca. 6 cm lang
2
reife Mangos
6 EL
100 ml
80 ml
30 g
2 EL
scharfes Currypulver
½ TL
Pfeffer aus der Mühle
1
150 g
50 g
½ l
6 EL
kalte Butter
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RinderfiletÖlSojasauceButterSesamölIngwer
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Das Fleisch in ca. 2 cm grosse Würfel schneiden. Ingwer schälen und in feine Scheiben schneiden. Mangos schälen und das Fruchtfleisch in ca. 1 cm dicken, Spalten vom Kern schneiden. Die Fleischwürfel, Ingwerscheiben und die Mangospalten abwechselnd auf Holzspiesse stecken.
2.
Sojasauce mit Balsamico-Essig, Zucker, Curry, Chilipulver, Sesamöl und etwas Pfeffer zur einer Marinade verrühren. Die Spiesse in eine flache Schale geben mit der Marinade beträufeln und zugedeckt ca. 1 Stunde im Kühlschrank marinieren lassen.
3.
Das Ei, 1 Tasse kaltes Wasser, Speisestärke, Mehl und 1 Prise Salz zu einem Teig verrühren, ggfls. etwas Wasser zugeben. Zugedeckt 1/2 Stunde quellen stellen.
4.
Das Öl in einem Topf oder einer Friteuse auf 180 °C erhitzen. Die Spiesse abtropfen lassen, durch den Teig ziehen und im heissen Fett goldbraun frittieren. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen.
5.
Restliche Marinade aufkochen und die kalte Butter in Stückchen mit einem Schneebesen unterschlagen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Sauce zu den Spießen servieren