Frittierte Fühlingsrollen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Frittierte Fühlingsrollen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
16 Teigblätter für Frühlingsrollen TK, ca. 20 cm Kantenlänge
Fürs Chili-Dip
1 rote Chilischote halbiert, entkernt und fein gehackt
40 g Zucker
1 TL Salz
1 EL Reisessig
Für die Füllung
3 Frühlingszwiebeln geputzt und fein gehackt
3 Knoblauchzehen fein gehackt
1 grüne Chilischote halbiert, entkernt und fein gehackt
1 Stiel Zitronengras harte Stängel abschneiden, fein gehackt
2 TL abgeriebene Zitronenschale
2 TL Garnelenpaste
4 EL Sojaöl
500 g Hähnchenbrustfilet fein gehackt
3 EL Fischsauce
1 EL Zucker
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Frittieröl

Zubereitungsschritte

1.
Teigblätter nebeneinanderliegend auftauen lassen. Zucker in ca. 3 EL Wasser aufkochen und köcheln lassen, bis ein klarer Sirup entsteht, Salz, Essig und Chilischote einrühren und abkühlen lassen.
2.
Frühlingszwiebeln, Knoblauch, Zitronengras, Chilischote, abgeriebene Zitronenschale und Garnelenpaste vermischen und in heißem Wok unter Rühren anbraten, Hähnchenhasché unterrühren und krümelig braten, mit Fischsauce, Zucker, Sojasauce, Salz und Pfeffer abschmecken, dann auf die Teigblätter verteilen, diese an den Enden zusammenfalten und aufrollen. In einer heißen Friteuse die Hähnchenrollen in ca. 3-4 Min. goldgelb backen, mit Chilisauce servieren.