print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Frittierte Holunderblüten in Weinteig

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Frittierte Holunderblüten in Weinteig
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
484
kcal
Brennwert
Drucken

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Brennwert484 kcal(23 %)
Protein8,6 g(9 %)
Fett27,5 g(24 %)
Kohlenhydrate40 g(27 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Portionen
130 g
250 ml
150 ml
2
Eier (Größe M)
8
Öl zum Frittieren
500 g
30 g
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
WeißweinSchlagsahneSalzEiHolunderblüteÖl

Zubereitungsschritte

1.

Mehl mit Wein, Sahne und 1 Prise Salz glatt verrühren und für ca. 10 Minuten quellen lassen. Eier hinzufügen und gut verrühren. Holunderblüten waschen und gut abtropfen lassen.

2.

Öl in einem hohen Topf erhitzen oder in einer Friteuse auf ca. 170° C. Blüten durch den Teig ziehen und nacheinander für ca. 2 Minuten im heißen Öl goldgelb ausbacken. Blüten auf Küchenkrepp abtropfen lassen.

3.

Erdbeeren putzen und waschen. Puderzucker mit Hilfe eines Siebs über die Blüten stäuben. Zusammen mit den Erdbeeren servieren.

Video Tipps

Wie Sie Erdbeeren richtig waschen und putzen
Schreiben Sie den ersten Kommentar