Frittierte Kartoffel-Speckklöße

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Frittierte Kartoffel-Speckklöße
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 15 min
Zubereitung

Zutaten

für
6
Für den Teig
1 ½ kg
½ kg
gekochte Kartoffeln vom Vortag
¼ l
1 EL
Für die Füllung
2 Stangen
200 g
200 g
1
Zwiebel blau
2 EL
Für das Gemüse
1
3
200 g
Traube blau
2
2 Zweige
2
1 EL
150 ml
2 EL
Außerdem
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KartoffelKartoffelMilchSpeckGoudaTraube
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Für den Kartoffelteig die rohen Kartoffeln schälen und auf einem Reibeisen in eine Schüssel mit kaltem Wasser reiben. Die Kartoffelmasse in ein Leinentuch geben und gründlich auspressen. Die gekochten Kartoffeln ebenfalls reiben. Die Milch erhitzen, über die gekochten Kartoffeln gießen und glatt rühren. Die rohe Kartoffelmasse und die Gekochte mit Salz zu einem Teig verkneten.
2.
Für die Füllung den Sellerie waschen und in Stücke schneiden. Die Zwiebel abziehen, halbieren und in feine Würfel schneiden. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und den Speck mit dem Sellerie und Zwiebeln darin anbraten und abkühlen lassen, Käse untermengen. Aus dem Kartoffelteig mit nassen Händen kleine Knödel formen und in die Mitte etwas Füllung geben. Reichlich Wasser zum Kochen bringen und die Knödel vorsichtig 20 Minuten gar ziehen lassen.
3.
In der Zwischenzeit das Gemüse putzen und zerkleinern. Die Zwiebeln abziehen, halbieren und in Würfel schneiden. Die Paprikas waschen, putzen, halbieren, entkernen, die weiße Haut entfernen und in Würfel schneiden. Den Rosmarin waschen, trocken schütteln zu kleinen büscheln zupfen. Die Tomaten waschen, sechsteln.
4.
Die Trauben halbieren, entkernen. Alles bis auf die Trauben in Butter andünsten, mit Zucker karamellisieren und mit Wein ablöschen, 10 Min. köcheln lassen, die Tauben zugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
5.
Das Frittierfett in einem Topf erhitzen (Es ist heiß genug, wenn an einem Kochlöffelstiel, den man ins Fett hält, Bläschen aufzusteigen beginnen). Die Knödel aus dem Wasser herausnehmen und gut abtropfen lassen, im heiße Fett kurz frittieren und auf dem Gemüse anrichten, heiß servieren.