print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Frittierte Kokos-Reis-Kugeln

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Frittierte Kokos-Reis-Kugeln
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 2 h 35 min
Fertig
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
10 g
frische Hefe
100 g
2 TL
500 ml
3 EL
1 EL
150 g
50 g
1 EL
Mehl zum Wenden
Pflanzenöl zum Frittieren

Zubereitungsschritte

1.
Die Hefe mit 4-5 EL lauwarmem Wasser und 1-2 EL Mehl verrühren und ca. 15 Minuten zugedeckt ruhen lassen. Dann übriges Mehl und Kakao dazu geben. Nach und nach mit bis zu 150 ml lauwarmem Wasser zu einer zähflüssigen Masse verrühren. Abdecken und weitere ca. 45 Minuten ruhen lassen.
2.
Die Kokosmilch mit dem Zucker und Vanillezucker erhitzen und den Reis einstreuen. Unter gelegentlichem Rühren bei kleiner Hitze ca. 25 Minuten garen. Die Schokolade klein hacken und mit den Kokosflocken unterrühren. Den Reis vom Herd nehmen, umfüllen und erkalten lassen.
3.
Das Frittierfett auf ca. 170°C erhitzen. Aus dem Reisteig kleine Portionen abnehmen und mit feuchten Händen zu Bällchen formen. Diese in etwas Mehl rollen und durch den Hefeteig ziehen. Portionsweise im heißen Öl knusprig ausbacken. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen und nach Belieben im Ofen (80°C Umluft) warm halten.

Video Tipps

Wie Sie einen Hefevorteig richtig zubereiten
Wie Sie frische Hefe problemlos in Milch oder Wasser auflösen
Schreiben Sie den ersten Kommentar