Frittierte Linsenringe

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Frittierte Linsenringe
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,1 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 13 h 15 min
Fertig
Kalorien:
27
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien27 kcal(1 %)
Protein1 g(1 %)
Fett0 g(0 %)
Kohlenhydrate5 g(3 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe0,9 g(3 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,9 mg(8 %)
Vitamin K54,9 μg(92 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin0,6 mg(5 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure27 μg(9 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin0,4 μg(1 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C23 mg(24 %)
Kalium131 mg(3 %)
Calcium41 mg(4 %)
Magnesium10 mg(3 %)
Eisen1,4 mg(9 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink0,2 mg(3 %)
gesättigte Fettsäuren0 g
Harnsäure10 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
4
Für das Chutney
1 Knoblauchzehe
1 grüne Chilischote
2 Handvoll Koriandergrün
2 Handvoll Minze ca. 80 g
1 TL Tamarindenpaste
1 TL brauner Zucker
Salz
Zutaten
Salz
1 TL Zitronensaft
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Linsen in einem Sieb abbrausen und in kaltem Wasser über Nacht einweichen.
2.
Für das Chutney den Knoblauch schälen. Die Chilischote waschen, halbieren und putzen. Das Koriandergrün und die Minze abbrausen, trocken schütteln und abzupfen. Alles mit der Tamarinde, Zucker und wenig kaltem Wasser (4-5 EL) fein pürieren. Mit Salz abschmecken. Etwa 2 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.
3.
Am nächsten Tag abgießen und mit dem Backpulver und ein wenig Einweichwasser (4-5 EL) zu einem zähen Teig pürieren. Die Zwiebel schälen, fein würfeln und in 1 EL heißem Ghee glasig anschwitzen. Von der Hitze nehmen. Die Chilischote waschen, halbieren, putzen und fein hacken. Das Koriandergrün abbrausen, trocken schütteln und fein hacken. Mit der Chili, den Zwiebeln und Garam Masala unter die Linsen mischen. Mit Salz und Zitronensaft würzen. Aus der Masse kleine Bällchen formen, flach drücken und in die Mitte ein Loch drücken. In heißem Ghee portionsweise je 8-10 Minuten goldbraun frittieren. Zwischendurch vorsichtig wenden. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen.