print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Frittierte Teigtaschen mit Reisbällchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Frittierte Teigtaschen mit Reisbällchen
Health Score:
Health Score
6,2 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h
Zubereitung
Kalorien:
2835
kcal
Brennwert
Drucken

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien2.835 kcal(135 %)
Protein74,14 g(76 %)
Fett265,35 g(229 %)
Kohlenhydrate66,05 g(44 %)
zugesetzter Zucker4,31 g(17 %)
Ballaststoffe4,74 g(16 %)
Vitamin A371,68 mg(46.460 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E35,75 mg(298 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂0,68 mg(62 %)
Niacin39,73 mg(331 %)
Vitamin B₆1,42 mg(101 %)
Folsäure18,61 μg(6 %)
Pantothensäure2,04 mg(34 %)
Biotin4,06 μg(9 %)
Vitamin B₁₂1,32 μg(44 %)
Vitamin C6,96 mg(7 %)
Kalium792,99 mg(20 %)
Calcium84,31 mg(8 %)
Magnesium64,44 mg(21 %)
Eisen5,74 mg(38 %)
Jod11,81 μg(6 %)
Zink3,84 mg(48 %)
gesättigte Fettsäuren39,33 g
Cholesterin222,83 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
8
Portionen
Für die Reisbällchen
125 g
400 g
1
2
80 g
1
2 EL
1 EL
2 EL
1 EL
½ TL
1
Pfeffer aus der Mühle
Für die Teigtaschen
8 Blätter
400 g
100 g
1
2 EL
3 EL
1 EL
½ TL
2
Pfeffer aus der Mühle
1
1 l
Öl zum Frittieren

Zubereitungsschritte

1.
Für dir Reisbällchen den Reis in ca. 500 ml Wasser im geschlossenen Topf ca. 25 Min. sanft garen, bis das Wasser aufgesogen ist, dann auf einer Platte ausbreiten und auskühlen lassen.
2.
Zwiebel, Knoblauch und Möhre schälen, Champignons putzen und alles in feine Würfel schneiden, dann in heissem Öl kurz anschwitzen, vom Herd ziehen und abkühlen lassen. Mit Hackfleisch, Sojasauce, Sesamöl und -samen und Eiweiss zu einer Farce vermengen, mit Curry, Salz und Pfeffer würzen. Mit angefeuchteten Händen kleine Bällchen formen, in dem Reis wenden und rundum damit bedecken. Zugedeckt kalt stellen.
3.
Für die Teigtaschen Essig mit Sojasauce, Honig und Zimt verrühren, Knoblauch dazupressen und mit Salz und Pfeffer würzen. Hähnchenfleisch in kleine Würfel schneiden, in die Marinade geben und ca. 30 Min. ziehen lassen.
4.
Maiskörner abtropfen lassen. Frühlingszwiebel waschen putzen und fein hacken.
5.
Hähnchenfleisch samt Marinade mit Mais und Frühlingszwiebel mischen.
6.
Die Teigblätter in je 4 gleich grosse Quadrate schneiden, je 1 EL den Füllung in die Mitte setzen, die Teigränder mit verquirltem Eigelb einstreichen und die Teigecken zur Mitte hin wie einen Brief zusammenklappen. Die Ränder gut andrücken.
7.
Zum Garen der Reisbällchen einen ausreichend grossen Topf ca. 2 cm hoch mit Wasser bedecken, die Bällchen in einen Dämpfeinsatz setzen und zugedeckt ca. 15 Min. im Dampf garen.
8.
Die Teigtaschen in einem Topf oder Friteuse (180°) goldbraun frittieren, herausnehmen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen.

Video Tipps

Wie Sie eine Zwiebel einfach und schnell schälen
Knoblauch richtig vorbereiten
Wie Sie Champignons kinderleicht putzen
Wie Sie Hähnchenbrustfilet am besten würfeln
Schreiben Sie den ersten Kommentar