Frittiertes Schweinefleisch mit Kürbis

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Frittiertes Schweinefleisch mit Kürbis
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h 15 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g
4 EL
4 EL
600 g
80 g
2 EL
100 ml
150 ml
1
Tempuramehl (Asialaden)
1
grüne Chilischote fein gehackt
2 EL
Kürbiskerne ohne Fett angeröstet
Pfeffer aus der Mühle
Öl zum Frittieren
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Fleisch waschen, trocken tupfen und in ca. 1,5 cm große Würfel schneiden.
2.
Sojasauce mit Sherry, Salz und Pfeffer verrühren und Fleisch darin, gut vermengt abgedeckt im Kühlschrank ca. 2 Stunden marinieren lassen.
3.
Kürbis entkernen, waschen, trocken tupfen und ebenfalls in ca. 1,5 cm große Würfel schneiden.
4.
Zucker in einem Topf karamellisieren lassen und mit Essig ablöschen. Pflaumenwein und Kokosmilch zugeben und unter gelegentlichem Rühren einköcheln lassen. Dann Kürbis zugeben und zugedeckt ca. 20 Min. weich garen.
5.
Tempurateig nach Packungsangabe anrühren. Fleisch aus der Marinade nehmen und portionsweise durch den Teig ziehen. Im heißen Fett ca. 4 Min. goldbraun ausbacken. Mit einem Schaumlöffel herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Restliche Marinade unter den Kürbis heben. Mit Chili, Salz und Pfeffer würzen und nach Belieben in ausgehöhlte Kürbishälften füllen. Schweinefleisch darauf setzen und mit Kürbiskernen bestreut servieren.