Frosch-Keks

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Frosch-Keks
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 50 min
Fertig

Zutaten

für
10
Für den Teig
250 g
125 g
½
unbehandelte Zitrone abgeriebene Schale
1
150 g
kalte Butter
Für die Verzierung
250 g
Zitronensaft nach Bedarf
200 g
50 g
dunkle Kuvertüre Kakaogehalt 70%
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MehlZuckerButterZitroneEiZitronensaft

Zubereitungsschritte

1.
Das Mehl mit dem Puderzucker und der Zitronenschale auf die Arbeitsfläche häufen. Das Ei in die Mitte, die klein geschnittene Butter rundherum verteilen. Alles mit einem Messer durchhacken, ein Paar Tropfen rosa Lebensmittelfarbe zugeben, dann mit den Händen zu einem festen Teig verkneten. In Folie wickeln und mindestens 1 Stunde kaltstellen. Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen. Den Teig etwa 1 cm dick ausrollen und mit einer Froschform Frösche ausstechen. Im vorgeheizten Ofen 8-10 Minuten backen. Die Plätzchen nicht zu hart backen, sie härten beim Abkühlen noch aus.
2.
Den Puderzucker mit der Lebensmittelfarbe und etwas Zitronensaft nach Bedarf zu einem dickflüssigen Guss anrühren. Die abgekühlten Plätzchen mit dem Guss bestreichen, sofort mit dem Zucker bestreuen und trocken lassen. Anschließend die dunkle Kuvertüre in einem Wasserbad erwärmen. Den Frosch mit der grünen, rosa und weißen Zuckerschrift verzieren. Die geschmolzene Kuvertüre in einen Spritzbeutel füllen und den Frosch damit verzieren.