Fruchtcremetorte

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Fruchtcremetorte
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,4 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
5 h
Zubereitung
Kalorien:
8179
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Springform enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien8.179 kcal(389 %)
Protein128 g(131 %)
Fett471 g(406 %)
Kohlenhydrate781 g(521 %)
zugesetzter Zucker370 g(1.480 %)
Ballaststoffe42,9 g(143 %)
Automatic
Vitamin A4,3 mg(538 %)
Vitamin D11,3 μg(57 %)
Vitamin E51,5 mg(429 %)
Vitamin K61,4 μg(102 %)
Vitamin B₁2,1 mg(210 %)
Vitamin B₂3,5 mg(318 %)
Niacin37,3 mg(311 %)
Vitamin B₆1,7 mg(121 %)
Folsäure579 μg(193 %)
Pantothensäure10,6 mg(177 %)
Biotin94,5 μg(210 %)
Vitamin B₁₂6,9 μg(230 %)
Vitamin C836 mg(880 %)
Kalium5.944 mg(149 %)
Calcium1.784 mg(178 %)
Magnesium646 mg(215 %)
Eisen15,9 mg(106 %)
Jod622 μg(311 %)
Zink11,9 mg(149 %)
gesättigte Fettsäuren255,5 g
Harnsäure517 mg
Cholesterin1.708 mg
Zucker gesamt603 g(2.412 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
1
Für den Mürbeteig
150 g
4 EL
1 Prise
1
100 g
Für den Biskuitboden
50 g
3
1 Prise
150 g
100 g
Für die Füllung
2
4
7 Blätter
weiße Gelatine
125 g
300 g
300 g
5 EL
600 ml
Grapefruitsaft oder Nektar
400 g
Ausserdem
3 EL
125 g
gehobelte Mandelkerne
3 EL
1 Päckchen
weisser Tortenguss
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Für den Mürbeteig alle Zutaten rasch miteinander verkneten, zur Kugel formen und in Folie gewickelt 30 Minuten kalt stellen.
2.
Teig zwischen 2 Lagen Backpapier ausrollen und den Boden der mit Backpapier ausgelegten Springform damit auslegen
3.
Im vorgeheizten Backofen (200°) ca. 10 Minuten backen, herausnehmen
4.
und auskühlen lassen.
5.
Für den Biskuit Butter schmelzen, Eier trennen. Eiweisse mit Salz und der Hälfte des Zuckers steif schlagen. Eigelbe mit 3 EL warmen Wasser und restlichem Zucker schaumig aufschlagen. Mehl unter die Eigelbmasse ziehen und den Eischnee unterheben. Dann die flüssige Butter unterziehen. Den Boden einer Springform (28 cm ?) einfetten, Teig einfüllen und im vorgeheizten Backofen (180°) ca. 30 Minuten backen. Herausnehmen, gut auskühlen lassen, dann waagerecht halbieren.
6.
Die Orangenmarmelade erwärmen, durch ein Sieb streichen und auf den Mürbeteigboden streichen. Einen Biskuitboden auflegen und einen Tortenring um die Böden legen.
7.
Grapefruits und Orangen mit einem scharfen Messer wie einen Apfel dick abschälen, alle weissen Häute entfernen und entlang der Innenhäute schöne Filet herausschneiden.
8.
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Puderzucker mit Joghurt, Mascarpone und 2 EL Campari verrühren. Ausgedrückte Gelatine in 350 ml Nektar erwärmen, bis sie aufgelöst ist, dann unter die Joghurt-Mascarpone-Creme rühren. Kalt stellen, bis die Masse zu Gelieren beginnt.
9.
Sahne steif schlagen. 5 EL davon abnehmen und zum Garnieren beiseite stellen. Restliche Sahne unter die Joghurt-Mascarpone-Creme ziehen. Die Hälfte der Grapefruit- und Orangenfilets kreisförmig auf dem Biskuitboden legen. Creme darauf verteilen. Mit dem zweiten Biskuitboden abdecken und 2 Stunden kalt stellen.
10.
Restliche Grapefruit- und Orangefilets kreisförmig auf dem Kuchen garnieren. Restlichen Fruchtnektar und Campari verrühren. Den Tortenguss mit dem Saft nach Packungsangabe zubereiten, auf die Torte giessen und fest werden lassen.
11.
Den Tortenring entfernen, die beiseite gestellte Sahne auf den Rand verstreichen und mit gehobelten Mandeln bestreuen.