Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Pinterest
star
Bewerten
chat_bubble
Kommentar

Fruchtgugelhupf

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Fruchtgugelhupf
194
kcal
Brennwert
2
Drucken
anspruchsvoll
Schwierigkeit
1 h
Zubereitung
Nährwerte
1 Stücke enthält
Fett8,9 g
gesättigte Fettsäuren0 g
Eiweiß / Protein4,2 g
Ballaststoffe0 g
zugesetzter Zucker0 g
Kalorien194
Kohlenhydrate/g24
BE0
Cholesterin/mg0
Harnsäure/mg0
Vitamin A/mg0
Vitamin D/μg0
Vitamin E/mg0
Vitamin B₁/mg0
Vitamin B₂/mg0
Niacin/mg0
Vitamin B₆/mg0
Folsäure/μg0
Pantothensäure/mg0
Biotin/μg0
Vitamin B₁₂/μg0
Vitamin C/mg0
Kalium/mg0
Kalzium/mg0
Magnesium/mg0
Eisen/mg0
Jod/μg0
Zink/mg0
Rezeptautor: EAT SMARTER
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

für 18 Stücke
Für den Hefeteig:
400 g
1 Würfel
Hefe oder Trockenhefe
100 g
1 Prise
1 Päckchen
125 ml
2
125 g
Für die Füllung:
50 g
gemahlene Mandeln
150 g
10
200 g
Kirschen aus dem Glas ohen Stein
Einkaufsliste drucken

Zutaten online bestellen

Nicht alle Zutaten im Haus? Dann lassen Sie sich die Zutaten bequem nach Hause liefern oder holen Sie alle Zutaten fertig verpackt am Markt ab.

Zubereitung

Zubereitungsschritte

Schritt 1/3

Hefeteig aus den angegebenen Zutaten, bis auf 2 EL Milch, zubereiten. Zugedeckt an einem warmen Ort so lange gehen lassen, bis er sich sichtbar vergrößert hat. Teig auf leicht bemehlter Arbeitsfläche nochmals durchkneten und zu einem Rechteck von ca. 50 x 60 cm ausrollen. Daraus kleine Quadrate (ca. 10 x 10cm) schneiden.

Schritt 2/3

Für die Füllung Quadrate in der Mitte jeweils mit Mandeln bestreuen, mit Früchten getrennt belegen und zu kleinen „Päckchen" zusammenfalten. Gefüllte „Päckchen" in eine gefettete Gugelhupfform ( 24 cm Ø) oder eine gefettete Springform mit Rohrbodeneinsatz ( 26 cm Ø) schichten (Stepp: 1). Die Oberfläche mit der restlichen Milch bestreichen. Fruchtgugelhupf in der Form nochmals ca. 10 Min. gehen lassen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200°C, Gasherd: Stufe 3) 50 –60 Minuten backen.

Schritt 3/3

Kuchen nach dem Backen 10 Min. in der Form auskühlen lassen, dann auf einen Kuchenrost stürzen. Nach dem Erkalten wieder umdrehen und mit Puderzucker bestäuben.

Kommentare

 
Frische Hefe und Trockenhefe?
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Nein, entweder oder. Danke für den Hinweis. Wir haben es geändert.

Schreiben Sie einen Kommentar

Top-Deals des Tages

Azrsty Sous Vide Stick, Präzisionskochtopf Immersion Zirkulator mit Hand-Vakuumierer, 5 Zip-Beuteln und Rezepten (Weiß)
VON AMAZON
50,99 €
Läuft ab in:
Bedecor Matratzenschoner Wasserdicht Wasserundurchlässige Matratzenauflage Molton 160x200 cm Original Oeko-TEX
VON AMAZON
17,84 €
Läuft ab in:
Perlegear Monitorständer, Laptopständer Monitorerhöhung Bildschirmständer, Metall
VON AMAZON
8,49 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages