Kurbelt den Stoffwechsel an

Fruchtige Kürbissuppe mit Chili und Koriander

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Fruchtige Kürbissuppe mit Chili und Koriander

Fruchtige Kürbissuppe mit Chili und Koriander - Erleben Sie das Herbstgemüse mal anders!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 30 min
Fertig
Kalorien:
132
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die scharfe Chili wirkt anregend auf die Verdauung und den Stoffwechsel. Der Scharfstoff Capsaicin kann sogar vorübergehend die Fettverbrennung ankurbeln. Außerdem hat die scharfe Schote einen schmerzstillenden Effekt bei Kopfweh, Muskelkater oder Nervenschmerzen.

Für eine vegane Alternative können Sie anstelle der Creme fraîche auf Ersatzprodukte aus dem Supermarkt zurückgreifen. Diese sind meist auf Sojabasis.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien132 kcal(6 %)
Protein3 g(3 %)
Fett6 g(5 %)
Kohlenhydrate16 g(11 %)
zugesetzter Zucker3,6 g(14 %)
Ballaststoffe5,2 g(17 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,7 mg(23 %)
Vitamin K13,4 μg(22 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin1,9 mg(16 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure44 μg(15 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin0,8 μg(2 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C20 mg(21 %)
Kalium585 mg(15 %)
Calcium77 mg(8 %)
Magnesium27 mg(9 %)
Eisen2 mg(13 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink0,5 mg(6 %)
gesättigte Fettsäuren1,3 g
Harnsäure91 mg
Cholesterin3 mg
Autor dieses Rezeptes:
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 Messer, 1 Topf mit Deckel, 1 Stabmixer

Zubereitungsschritte

1.

Kürbis putzen, waschen, halbieren, entkernen und Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Zwiebel und Ingwer schälen und hacken.

2.

Öl im Topf erhitzen und Zwiebel mit Ingwer darin bei mittlerer Hitze für 2 Minuten andünsten. Kürbiswürfel hinzugeben und weitere 2 Minuten mitdünsten.

3.

Zucker dazugeben und unter Rühren schmelzen lassen. Mit Essig und Brühe ablöschen und mit Chili, Salz und Pfeffer würzen. Zugedeckt bei kleiner Hitze in 15 Minuten garen, bis der Kürbis weich ist.

4.

Inzwischen Koriander waschen, trocken schütteln und Blätter abzupfen. Nach Ende der Garzeit Suppe mit einem Pürierstab fein pürieren. Creme fraiche und Orangensaft unterrühren.

5.

Fertige Kürbissuppe in Teller füllen, mit Korianderblättchen und nach Belieben noch etwas Chilipulver bestreut servieren.