Fruchtige Nudelpfanne mit Schweinefleisch

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Fruchtige Nudelpfanne mit Schweinefleisch
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
545
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien545 kcal(26 %)
Protein24 g(24 %)
Fett24 g(21 %)
Kohlenhydrate56 g(37 %)
zugesetzter Zucker5 g(20 %)
Ballaststoffe7,1 g(24 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E4 mg(33 %)
Vitamin K43,9 μg(73 %)
Vitamin B₁1 mg(100 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin9,4 mg(78 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure109 μg(36 %)
Pantothensäure1,4 mg(23 %)
Biotin13,1 μg(29 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C129 mg(136 %)
Kalium839 mg(21 %)
Calcium142 mg(14 %)
Magnesium80 mg(27 %)
Eisen4,1 mg(27 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink3,9 mg(49 %)
gesättigte Fettsäuren6,2 g
Harnsäure189 mg
Cholesterin96 mg
Zucker gesamt19 g

Zutaten

für
2
Zutaten
100 g
chinesische Eiernudel
150 g
1
1 EL
gehackter Ingwer
1
2 EL
150 g
grüne Bohnen
100 g
2
1
2 EL
helle Sojasauce
1 EL
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Eiernudeln in kochendem Wasser 4 Minuten ziehen lassen, abgießen, gut abtropfen lassen. Fleisch waschen, trockentupfen, in feine Streifen schneiden. Knoblauch schälen, fein hacken. Chilischot waschen, putzen und in kleine Würfel schneiden. Fleisch mit Ingwer. Chili und Knoblauch mischen. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Fleisch darin 3 Minuten scharf anbraten, herausnehmen. Bohnen putzen, waschen, in kleine Stücke schneiden. Paprika waschen, kleinschneiden. Frühlingszwiebeln waschen, putzen und das Weisse und Hellgrüne in kleine Stücke schneiden.
2.
Orange mit einem scharfen Messer schälen, weisse Haut dabei entfernen und Filets entlang der Trennwände herausschneiden, Saft dabei auffangen, Orangenrest mit der Hand auspressen.
3.
Restliches Öl in der Pfanne erhitzen, Gemüse zugeben, unter Rühren 3 Minuten anbraten. Nudeln und Fleisch dazugeben, alles gut mischen und mit Sojasauce, Austernsauce, Orangensaft, Salz und Zucker abschmecken und die Orangenfilets untermengen.