Fruchtiger Apfelessig

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Fruchtiger Apfelessig
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,1 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
205
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Flasche enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien205 kcal(10 %)
Protein0 g(0 %)
Fett0 g(0 %)
Kohlenhydrate5 g(3 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0 g(0 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0 mg(0 %)
Vitamin K0 μg(0 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,1 mg(1 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure0 μg(0 %)
Pantothensäure0,2 mg(3 %)
Biotin5 μg(11 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium495 mg(12 %)
Calcium25 mg(3 %)
Magnesium20 mg(7 %)
Eisen1,6 mg(11 %)
Jod205 μg(103 %)
Zink0,4 mg(5 %)
gesättigte Fettsäuren0 g
Harnsäure0 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt5 g(20 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
1
Zutaten
500 ml
Apfelmost naturtrüb
Essigmutter (aus dem Fachhandel)
Außerdem
1
breites, flaches Gefäß aus Glas oder Steingut
1
sauberes, grobes Leinentuch
1
Gummiring
1
Kaffeefilter
1
dunkle Glasflasche zum Abfüllen

Zubereitungsschritte

1.
Den fertigen Apfelmost in ein breites, flaches Gefäß aus Glas oder Steingut füllen und etwas Essigmutter aus dem Fachhandel zugeben. Das Gefäß mit einem sauberen Leinentuch und einem Gummi verschließen und an einem warmen Ort, zwischen 20 und 28°C stellen. Falls möglich, das Gefäß jeden Tag ein wenig schütteln, aber ohne dass die die schlierige Haut an der Oberfläche untertaucht. Es dauert etwas drei Monate bis der Essig fertig zum Verkosten ist.
2.
Den fertigen Essig durch einen Kaffeefilter filtern und in dunkle, saubere Flaschen füllen. Am besten mit einem Naturkorken verschließen.