Fruchtiger Braten vom Schwein mit Trauben

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Fruchtiger Braten vom Schwein mit Trauben
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 55 min
Fertig
Kalorien:
1086
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.086 kcal(52 %)
Protein45 g(46 %)
Fett57 g(49 %)
Kohlenhydrate99 g(66 %)
zugesetzter Zucker79 g(316 %)
Ballaststoffe1,8 g(6 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E2,9 mg(24 %)
Vitamin K13,2 μg(22 %)
Vitamin B₁2,6 mg(260 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin20,5 mg(171 %)
Vitamin B₆1,1 mg(79 %)
Folsäure40 μg(13 %)
Pantothensäure1,6 mg(27 %)
Biotin13,8 μg(31 %)
Vitamin B₁₂1,5 μg(50 %)
Vitamin C7 mg(7 %)
Kalium1.217 mg(30 %)
Calcium73 mg(7 %)
Magnesium81 mg(27 %)
Eisen6,8 mg(45 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink9 mg(113 %)
gesättigte Fettsäuren23 g
Harnsäure402 mg
Cholesterin202 mg
Zucker gesamt91 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 kg Schweinebraten aus der Schulter ohne Schwarte
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 Knoblauchzehen
4 Stiele Rosmarin
2 EL Fenchelsamen
2 EL Pflanzenöl
40 g Butterschmalz
100 g Schalotten
400 ml Holundersirup
250 ml Fleischbrühe
300 g grüne Weintrauben reif
Speisestärke zum Binden
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Den Backofen auf 200° C Ober-und Unterhitze vorheizen.

2.

Den Schweinebraten waschen, trocken tupfen und von allen Seiten kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Den Knoblauch schälen und sehr fein hacken. Den Rosmarin waschen, trocken schütteln, die Nadeln abzupfen und mit den Fenchelsamen und dem Knoblauch mischen. Die Oberfläche des Fleisches mit Öl bestreichen und in die Kräutermischung drücken. Mit Küchengarn in Form binden und die Enden verknoten.

3.

Das Butterschmalz in einem Bräter erhitzen und das Fleisch von allen Seiten goldbraun anbraten. Die Schalotten schälen, große Exemplare halbieren, ansonsten ganz lassen. Das Fleisch mit der Hälfte des Vin Santo begießen, die Schalotten einlegen und das Ganze im vorgeheizten Ofen gut 1 Stunde weiter garen, dabei gelegentlich mit dem Bratfond begießen. Nach etwa 30 Minuten Garzeit den restlichen Wein und die Brühe angießen. Inzwischen die Trauben waschen und die Rispen in kleinere Stücke schneiden. Etwa 10 Minuten vor Ende der Garzeit des Fleisches die Trauben zum Fleisch legen und mitgaren.

4.

Den fertigen Braten herausnehmen und in Folie gewickelt 10 Minuten ruhen lassen. Den Bratfond abgießen (die Trauben herausheben), abschmecken und mit wenig in kaltem Wasser angerührter Speisestärke binden. Den Braten von dem Küchengarn befreien, auf einer Platte anrichten, in Scheiben schneiden und mit den Trauben und der Sauce servieren.