EAT SMARTER | Deutschland isst gesünder!

Fruchtiger Chinakohlsalat mit gebratener Entenbrust
322
kcal
Brennwert
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 40 min
Fertig
leicht
Schwierigkeit

Fruchtiger Chinakohlsalat mit gebratener Entenbrust

Zutaten

für
4
Portionen
600 g
Entenbrustfilet (2 Entenbrustfilets)
2
¼ TL
6 EL
Pfeffer aus der Mühle
200 g
ausgestochene Melonenkugel (Netzmelone)
250 g
½ TL
scharfer Senf
4 EL
1 Prise
4 EL
Erdnusskern gesalzen und geröstet
1.
Knoblauch schälen und durchpressen. Knoblauch, Cayennepfeffer und 2 EL Öl verrühren. Entenbrust rundherum damit einreiben und zugedeckt 1 Stunde ziehen lassen.
2.
Entenbrüste mit der Hautseite nach unten in eine heiße Pfanne legen und bei mittlerer Hitze ca. 8 Minuten braten, dann wenden und weitere 8 Minuten braten, mit Salz und Pfeffer würzen und in Alufolie gewickelt abkühlen lassen.
3.
Chinakohl waschen, putzen, längs halbieren und quer in dünne Streifen schneiden.
4.
Senf mit Essig, Zucker, Salz und Pfeffer verrühren. Das übrige Öl mit einem Schneebesen unterschlagen, abschmecken.
5.
Entenbrust schräg in dünne Scheiben schneiden und mit Chinakohl, Melonenkugeln und der Salatsauce vermengen. Auf Teller anrichten und mit Erdnüssen und Koriander bestreut servieren.