Fruchtiger Feldsalat mit Rotbarbenfilets

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Fruchtiger Feldsalat mit Rotbarbenfilets
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig
Kalorien:
394
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien394 kcal(19 %)
Protein35 g(36 %)
Fett20 g(17 %)
Kohlenhydrate18 g(12 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe4,4 g(15 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D4,8 μg(24 %)
Vitamin E5,8 mg(48 %)
Vitamin K40,5 μg(68 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin15,1 mg(126 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure142 μg(47 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin10,7 μg(24 %)
Vitamin B₁₂3,5 μg(117 %)
Vitamin C71 mg(75 %)
Kalium1.076 mg(27 %)
Calcium150 mg(15 %)
Magnesium74 mg(25 %)
Eisen3,5 mg(23 %)
Jod540 μg(270 %)
Zink1,6 mg(20 %)
gesättigte Fettsäuren3,3 g
Harnsäure271 mg
Cholesterin130 mg
Zucker gesamt17 g

Zutaten

für
4
Zutaten
8 Stangen grüner Spargel
Salz
2 Orangen
2 EL weißer Balsamessig
5 EL Rapsöl
1 Prise Zucker
Pfeffer aus der Mühle
1 Apfel
2 Handvoll Feldsalat
8 Rotbarbenfilets à ca. 80 g
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SpargelFeldsalatRapsölBalsamessigZuckerSalz
Produktempfehlung
Dazu passt sehr gut ein Baguette mit leichtem, fruchtigem Weißwein.

Zubereitungsschritte

1.
Das untere Drittel vom Spargel schälen, die Stangen schräg halbieren und in Salzwasser etwa 8 Minuten mit leichtem Biss garen. Abschrecken und abtropfen lassen.
2.
Die Orangen gründlich schälen, die Filets herausschneiden und in Stücke schneiden. Das übrige Fruchtfleisch ausdrücken und mit dem Essig, 3 EL Öl, Zucker, Salz und Pfeffer verrühren und abschmecken. Den Apfel waschen, vierteln, das Kernhaus herausschneiden und die Viertel fein blättrig schneiden. Zusammen mit den Orangenstücken und dem Spargel unter das Dressing mischen und ziehen lassen.
3.
Währenddessen den Feldsalat waschen, putzen und trocken schleudern. Den Fisch abbrausen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. In einer heißen, beschichteten Pfanne im restlichen Öl auf der Hautseite 2-3 Minuten goldbraun braten. Dann wenden und bei milder Hitze 1-2 Minuten gar ziehen lassen.
4.
Den Feldsalat unter den Spargel-Fruchtsalat mischen und mit den Fischfilets auf Tellern angerichetet servieren.