Fruchtiger Spargelsalat

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Fruchtiger Spargelsalat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 34 min
Fertig
Kalorien:
209
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien209 kcal(10 %)
Protein5 g(5 %)
Fett11 g(9 %)
Kohlenhydrate18 g(12 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe6 g(20 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E5 mg(42 %)
Vitamin K72,7 μg(121 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin3,2 mg(27 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure224 μg(75 %)
Pantothensäure1,5 mg(25 %)
Biotin6,7 μg(15 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C107 mg(113 %)
Kalium645 mg(16 %)
Calcium117 mg(12 %)
Magnesium50 mg(17 %)
Eisen2 mg(13 %)
Jod20 μg(10 %)
Zink0,9 mg(11 %)
gesättigte Fettsäuren3,2 g
Harnsäure72 mg
Cholesterin8 mg
Zucker gesamt18 g

Zutaten

für
4
Zutaten
700 g weißer Spargel
3 Orangen
2 Schalotten
1 kleine orange Peperoni
3 EL Olivenöl
40 ml Noilly Prat
1 Prise Zucker
Salz
weißer Pfeffer
1 EL kalte Butter
2 TL Zitronenthymianblättchen
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Spargel waschen, schälen und die holzigen Enden abschneiden. Anschließend längs in dünne Streifen schneiden oder hobeln (evtl. mit dem Küchen- oder Trüffelhobel).
2.
Die Orangen mit einem scharfen Messer schälen, dabei alle weißen Häute entfernen und entlang der Innenhäute die Fruchtfilets herausschneiden. Die Orangenreste mit der Hand auspressen und den Saft auffangen. Die Schalotten schälen und fein würfeln. Die Peperoni längs aufschlitzen, entkernen und in feine Streifen schneiden.
3.
Das Olivenöl erhitzen und die Spargelstreifen mit den Schalottenwürfeln sowie Peperonistreifen farblos anbraten. Mit Noilly Prat und Orangensaft ablöschen und einmal aufkochen lassen. Die Orangenfilets unterschwenken und mit Zucker, Salz und Pfeffer würzen und die kalte Butter in Flocken zugeben.
4.
Zum Servieren den Spargel, mit den Orangenfilets auf Tellern anrichten, mit den Thymianblättchen bestreuen und etwas Sud aus der Pfanne darüber träufeln.