Fruchtiger Wirsingtopf und Schweinefilet

2
Durchschnitt: 2 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Fruchtiger Wirsingtopf und Schweinefilet

Fruchtiger Wirsingtopf und Schweinefilet - Hier trifft sich Birne mit würzigem Kohl in einer Schüssel.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Kalorien:
188
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien188 kcal(9 %)
Protein18 g(18 %)
Fett7 g(6 %)
Kohlenhydrate13 g(9 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,5 g(22 %)
Vitamin A0,9 mg(113 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E4,4 mg(37 %)
Vitamin K38,5 μg(64 %)
Vitamin B₁0,7 mg(70 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin7,6 mg(63 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure96 μg(32 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin6,6 μg(15 %)
Vitamin B₁₂1,3 μg(43 %)
Vitamin C66 mg(69 %)
Kalium817 mg(20 %)
Calcium111 mg(11 %)
Magnesium44 mg(15 %)
Eisen1,9 mg(13 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink2 mg(25 %)
gesättigte Fettsäuren1,1 g
Harnsäure181 mg
Cholesterin34 mg
Zucker gesamt12 g

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g Wirsing (1 Stück)
2 Möhren
200 g Lauch (1 Stange)
2 EL Rapsöl
800 ml Gemüsebrühe
1 Sternanis
1 Lorbeerblatt
Salz
Pfeffer
150 g Birnen (1 Birne)
1 EL Zitronensaft
250 g Schweinefilet
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
WirsingSchweinefiletBirneRapsölZitronensaftMöhre
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Wirsing putzen, waschen, trocken schütteln und in Streifen schneiden. Möhren schälen, der Länge nach halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Lauch putzen, gründlich waschen und in schmale Ringe schneiden.

2.

In einem Topf Öl erhitzen. Möhren mit dem Lauch andünsten. Wirsing zugeben und bei mittlerer Hitze 2–3 Minuten andünsten. Brühe, Sternanis und Lorbeerblatt zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und bei mittlerer Hitze 20 Minuten köcheln lassen.

3.

Inzwischen Birne putzen, waschen, vierteln, das Kerngehäuse herausschneiden, Birne in schmale Scheiben schneiden und sofort mit Zitronensaft beträufeln. Fleisch abspülen, trocken tupfen und nach 20 Minuten Garzeit zusammen mit der Birne in die Suppe legen und in 10–15 Minuten bei kleiner Hitze gar ziehen lassen.

4.

Fleisch herausnehmen und in Scheiben schneiden. Suppe noch einmal abschmecken und zusammen mit den Fleischscheiben servieren.