Fruchtiges Asiagemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Fruchtiges Asiagemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
180
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien180 kcal(9 %)
Protein6 g(6 %)
Fett6 g(5 %)
Kohlenhydrate25 g(17 %)
zugesetzter Zucker10 g(40 %)
Ballaststoffe7,3 g(24 %)
Automatic
Vitamin A1,1 mg(138 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E4,4 mg(37 %)
Vitamin K261,7 μg(436 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin3,2 mg(27 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure90 μg(30 %)
Pantothensäure1,9 mg(32 %)
Biotin4,5 μg(10 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C148 mg(156 %)
Kalium719 mg(18 %)
Calcium137 mg(14 %)
Magnesium45 mg(15 %)
Eisen2 mg(13 %)
Jod21 μg(11 %)
Zink1,2 mg(15 %)
gesättigte Fettsäuren0,7 g
Harnsäure130 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt24 g

Zutaten

für
2
Zutaten
1 kleine rote Chilischote
1 Möhre
75 g Pak Choi
250 g Brokkoli
2 Frühlingszwiebeln
2 Scheiben frische Ananas
2 TL Öl
1 gehackte Knoblauchzehe
1 EL frisch gehackter Ingwer
2 TL Zucker
100 ml Gemüsebrühe
2 EL Fischsauce
1 Spritzer Limettensaft
Thai-Basilikum
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
BrokkoliAnanasPak ChoiZuckerÖlIngwer
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Chilischote waschen, entkernen und in Ringe schneiden. Gemüse waschen und putzen. Möhre schräg in dünne Scheiben schneiden. Paksoi verlesen und in breite Streifen schneiden. Brokkoli in kleine Röschen teilen. Stiele schälen und würfeln. Frühlingszwiebeln schräg in Ringe schneiden. Ananasscheiben schälen, den Strunk entfernen und würfeln. Öl im Wok erhitzen. Knoblauch, Chili und Ingwer unter Rühren anbraten.

2.

Möhren und Brokkoli dazugeben und unter Rühren noch 2 Min. weiterbraten. Dann die Frühlingszwiebel dazugeben und noch eine weitere Min. unter Rühren braten. Leicht zuckern, die Brühe angießen. Paksoi, Ananas, Fischsauce und den Limettensaft untermischen, alles aufkochen lassen. Thai-Basilikum waschen, trocken schütteln, in Streifen schneiden und über das Gemüse streuen.