Fruchtiges Kassler mit grünem Pfefferm dazu Kroketten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Fruchtiges Kassler mit grünem Pfefferm dazu Kroketten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,4 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 11 h 55 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
200 g Knollensellerie
250 ml Weißwein
20 ml Weinbrand
1 TL gehackte Rosmarinnadel
2 Lorbeerblätter
1 ⅕ kg Kassler ohne Knochen
2 EL Butterschmalz
150 g Crème fraîche
2 EL grüner eingelegter Pfeffer
Salz
Pfeffer aus der Mühle
800 g Pfirsiche (Hälfte) (1 Dose)
1 Packung Kartoffelkrokette 800 g, tiefgekühlt
Minze zum Garnieren
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und würfeln. Den Sellerie schälen und in dünne Streifen schneiden. Die Zwiebel, den Knoblauch und den Sellerie mit dem Wein, dem Weinbrand, dem Rosmarin und den Lorbeerblättern mischen. Den Kasseler in eine Schüssel geben mit der Marinade begießen und zugedeckt im Kühlschrank über Nacht ziehen lassen. Das Fleisch aus der Marinade nehmen, trocken tupfen und in heißem Butterschmalz in einem Schmortopf rundum anbraten.

2.

Die Marinade zugießen und zugedeckt ca. 60 Minuten schmoren lassen. Das Fleisch herausnehmen und warm stellen. Den Schmorfond durch ein Sieb passieren, in einen Topf geben, die Creme fraiche einrühren und etwas einköcheln lassen, würzen, abschmecken und den grünen Pfeffer in die Sauce geben. Die Pfirsichhälften abtropfen lassen und in der Sauce erwärmen, ca. 3 EL Pfirsichsaft zugeben und die Sauce nochmals abschmecken. Die Kroketten nach Packungsanweisung backen oder frittieren. Den Kasseler in Scheiben schneiden und mit der Sauce und den Pfirsichhälften anrichten. Mit Minzblättern garniert servieren. Dazu Kartoffelkroketten reichen.