Fruchtiges Kiwieis

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Fruchtiges Kiwieis
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 4 h 30 min
Fertig
Kalorien:
110
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien110 kcal(5 %)
Protein1 g(1 %)
Fett1 g(1 %)
Kohlenhydrate23 g(15 %)
zugesetzter Zucker17 g(68 %)
Ballaststoffe2,7 g(9 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,4 mg(3 %)
Vitamin K16,9 μg(28 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin0,6 mg(5 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure14 μg(5 %)
Pantothensäure0,2 mg(3 %)
Biotin0,7 μg(2 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C33 mg(35 %)
Kalium228 mg(6 %)
Calcium27 mg(3 %)
Magnesium18 mg(6 %)
Eisen0,6 mg(4 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink0,1 mg(1 %)
gesättigte Fettsäuren0,1 g
Harnsäure14 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt23 g

Zutaten

für
6
Zutaten
400 g Kiwi
100 g Zucker
1 unbehandelte Limette Saft und Abrieb
1 Eiweiß
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KiwiZuckerLimette
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Kiwis schälen, von einer Kiwi 6 dünne Scheiben abschneiden. Die restlichen Kiwis im Mixer pürieren und durch ein Sieb passieren.
2.
Den Zucker mit 100 ml Wasser ca. 5 Minuten sirupartig köcheln und anschließend abkühlen lassen. Mit dem Kiwipüree, dem Limettensaft und dem -abrieb verrühren. Das Eiweiß steif schlagen und unterziehen. Die Fruchtmasse in einer flachen Metallform im Tiefkühlgerät unter gelegentlichem Rühren etwa 1 Stunde anfrieren lassen.
3.
Ist die Masse halb gefroren, diese dann in Förmchen (Becher, zum Einfrieren geeignet) füllen, obenauf je eine Scheibe Kiwi legen, je einen Holzstiel einstecken und mindestens 3 Stunden fest gefrieren lassen.
4.
Etwa 5 Minuten vor dem Servieren aus dem Gefrierfach nehmen und aus den Förmchen stürzen.