Fruchtpunsch

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Fruchtpunsch
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 4 h 30 min
Fertig

Zutaten

für
1
Für die bunten Eiswürfel
1 grüner Apfel z. B. Granny Smith
1 EL Zitronensaft
grüner Sirup z. B. Waldmeister oder Kiwi
300 g Wassermelonenfruchtfleisch ohne Kerne
1 EL Grenadine
Für den Punsch
2 Beutel Zitronen- Tee
300 ml Orangensaft
300 ml Maracujasaft
1 EL Honig nach Geschmack
Zum Servieren
4 EL Zucker
2 EL Grenadine
200 g Erdbeeren
Produktempfehlung

Wer keine Zeit hat, die Eiswürfel selbst herzustellen, nimmt fertige Smoothies (rot und grün) aus dem Kühlregal.

Zubereitungsschritte

1.
Für die Eiswürfel den Apfel waschen, schälen und fein würfeln. Mit dem Zitronensaft beträufeln und je einige Stückchen auf Eiswürfelförmchen verteilen. In einem Krug handwarmes Wasser mit Sirup grün einfärben und über die Äpfel gießen. Ins Gefrierfach stellen und mindestens 4 Stunden gefrieren lassen.
2.
Das Melonenfruchtfleisch im Mixer pürieren. Mit dem Granatapfelsaft und evtl. ein wenig Wasser mischen und in Eiswürfelformen füllen. Ebenfalls für 4 Stunden einfrieren.
3.
Für den Punsch die Teebeutel mit ca. 400 ml Wasser aufbrühen. 5-8 Minuten ziehen lassen, dann wieder entfernen. Die beiden Saftsorten mit dem Tee in einem Krug mischen und mit dem Honig nach Geschmack süßen. Im Kühlschrank ca. 1 Stunde erkalten lassen.
4.
Für den Zuckerrand der Gläser den Zucker auf einen Teller streuen. Den Sirup in einen weiteren Teller füllen und die Gläser mit dem Rand hineintauchen. Nun im Zucker drehen, wenden und kurz etwas fest werden lassen. Die Erdbeeren waschen, putzen, klein würfeln und zur Bowle geben. Die bunten Eiswürfel aus den Formen lösen und einige auf die Gläser verteilen, die übrigen den die Bowle geben und servieren.