Früchte in Gelee

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Früchte in Gelee
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h 45 min
Zubereitung
Kalorien:
90
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien90 kcal(4 %)
Protein0 g(0 %)
Fett0 g(0 %)
Kohlenhydrate12 g(8 %)
zugesetzter Zucker6 g(24 %)
Ballaststoffe0,5 g(2 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,1 mg(1 %)
Vitamin K1,8 μg(3 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,2 mg(2 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure11 μg(4 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin1,1 μg(2 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C8 mg(8 %)
Kalium89 mg(2 %)
Calcium8 mg(1 %)
Magnesium8 mg(3 %)
Eisen0,5 mg(3 %)
Jod22 μg(11 %)
Zink0,1 mg(1 %)
gesättigte Fettsäuren0 g
Harnsäure6 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt12 g

Zutaten

für
8
Zutaten
100 g kleine Erdbeeren
100 g kleine weiße Traube
50 g Zucker
6 Blätter weiße Gelatine
500 ml Sekt
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SektErdbeereTraubeZuckerGelatine

Zubereitungsschritte

1.
Gelatine ca. 10 Min. in kaltem Wasser einweichen. Das Obst waschen, putzen, trockentupfen und bei Bedarf klein schneiden.
2.
Sekt mit Zucker verrühren. Gelatine tropfnass in einem kleinen Topf bei schwacher Hitze auflösen und gründlich mit dem Sekt verrühren.
3.
Etwas Gelee in die Sektgläser geben und z. B. je eine Traube hineinlegen. Die Gläser in den Kühlschrank stellen, bis die Masse geliert ist, dann wieder etwas Obst in die Gläser geben, etwas Gelatine angießen und wiederum im Kühlschrank gelieren lassen. So fortfahren, bis Obst und Gelatine verbraucht sind. Bis zum Servieren kalt stellen.