Früchte-Küchlein

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Früchte-Küchlein
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
5 h
Zubereitung

Zutaten

für
6
Zutaten
150 g Mehl
100 g weiche Butter
100 g Zucker
1 Ei
1 Vanilleschote Mark
1 Prise Salz
1 unbehandelten Zitrone Abrieb und Saft
Hülsenfrüchte zum Blindbacken
6 Baby-Bananen
100 ml Maracujasaft
200 g Schlagsahne
3 Eigelbe
2 EL Speisestärke
150 g weiße Kuvertüre
2 EL Quark (20 % Fett)
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SchlagsahneButterZuckerMaracujasaftQuarkEi

Zubereitungsschritte

1.
Mehl und 80 g Butter feinbröselig mit den Finger verreiben. Dann mit 50 g Zucker, Ei, Vanillemark, Salz und Zitronenschale rasch zu einem Mürbeteig verkneten. Abgedeckt 1 Std. kühlen lassen.
2.
Den Backofen auf 180° vorheizen. Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen. Gefettete, kleine Backförmchen (etwa 9x6 cm) damit auskleiden. Etwa 15 Min. blind backen (Backpapier auf den Teig legen und mit Hülsenfrüchten beschweren), Hülsenfrüchte und Backpapier entfernen, dann auskühlen lassen.
3.
Inzwischen die Bananen schälen, längs halbieren und in der restlichen zerlassenen Butter andünsten. Übrigen Zucker darüber streuen und karamellisieren lassen. Den Maracuja- und Zitronensaft dazugeben und einkochen lassen.
4.
Sahne, Eigelbe und Stärke kräftig verrühren und einmal aufkochen lassen. Kuvertüre grob hacken und darin schmelzen lassen, den Quark unterrühren.
5.
Die Schokosahne in den ausgekühlten Teigkrusten verteilen, die Bananen hineinsetzen. Im Kühlschrank in etwa 2-3 Std. abkühlen und fest werden lassen.