Früchte-Nusskuchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Früchte-Nusskuchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 1 h 35 min
Fertig
Kalorien:
4043
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 <none> enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Automatic
Brennwert4.043 kcal(193 %)
Protein82 g(84 %)
Fett235 g(203 %)
Kohlenhydrate401 g(267 %)
Ballaststoffe25,8 g(86 %)
Vitamin A1,6 mg(200 %)
Vitamin D8,3 μg(42 %)
Vitamin E48,2 mg(402 %)
Vitamin K46,5 μg(78 %)
Vitamin B₁0,8 mg(80 %)
Vitamin B₂1,2 mg(109 %)
Niacin22,8 mg(190 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure275 μg(92 %)
Pantothensäure4,9 mg(82 %)
Biotin85,7 μg(190 %)
Vitamin B₁₂4,2 μg(140 %)
Vitamin C30 mg(32 %)
Kalium1.927 mg(48 %)
Calcium293 mg(29 %)
Magnesium372 mg(124 %)
Eisen11,2 mg(75 %)
Jod46 μg(23 %)
Zink9,6 mg(120 %)
gesättigte Fettsäuren94,7 g
Harnsäure172 mg
Cholesterin1.203 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
1
Zutaten
weiche Butter für die Form
80 g
geschälte Mandelkerne
40 g
250 g
kandierte Früchte z. B. Cranberries, Kirschen, Aprikosen, Zitronat, Orangeat
4
50 g
50 g
1 EL
1 TL
150 g
weiche Butter
70 g
1 TL
1 Prise
60 g
200 g
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Die Form mit der Butter auspinseln und den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2.
Die Mandeln, die Walnüsse und die Früchte grob hacken. Die Eier trennen und die Eiweiße zu steifem Eischnee schlagen. Das Marzipan mit dem Zucker sowie Vanillezucker in einer Schüssel verquirlen. Das Rumaroma und den Orangenabrieb ergänzen. Nacheinander die Eigelbe sowie anschließend die Butter unterrühren. Die Stärke mit dem Backpulver sowie dem Salz zugeben und verrühren.
3.
Die gehackten Früchte und Nüsse mit dem Puderzucker und dem Mehl vermischen. Zusammen mit dem Eischnee unter die Buttermasse heben und in die Form füllen. Glatt streichen und im Ofen ca. 1 Stunde backen (Stäbchenprobe). In der Form auskühlen lassen, dann aus der Form lösen und auf ein Brett oder eine Platte stürzen.
4.
Je nach Belieben mit Puderzucker bestaubt oder pur servieren.
Zubereitungstipps im Video