Früchte-Risotto

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Früchte-Risotto
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
Kalorien:
547
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien547 kcal(26 %)
Protein13 g(13 %)
Fett16 g(14 %)
Kohlenhydrate82 g(55 %)
zugesetzter Zucker19 g(76 %)
Ballaststoffe6,3 g(21 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E1,7 mg(14 %)
Vitamin K15,7 μg(26 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin4,5 mg(38 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure45 μg(15 %)
Pantothensäure1,5 mg(25 %)
Biotin11,4 μg(25 %)
Vitamin B₁₂0,7 μg(23 %)
Vitamin C30 mg(32 %)
Kalium851 mg(21 %)
Calcium256 mg(26 %)
Magnesium80 mg(27 %)
Eisen2,7 mg(18 %)
Jod23 μg(12 %)
Zink2,1 mg(26 %)
gesättigte Fettsäuren8,3 g
Harnsäure83 mg
Cholesterin25 mg
Zucker gesamt41 g

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g
Aprikosen harte, aromatische
2 EL
600 ml
1
20 g
200 g
50 g
50 ml
trockener Marsala
200 g
tiefgefrorene Himbeeren
1 EL
30 g
weiße Schokolade
30 g
grob gehackte Pistazien
2 Zweige
frische Minze
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MilchAprikoseMilchreisHimbeereZuckerSchokolade

Zubereitungsschritte

1.
Aprikosen waschen, halbieren, die Steine heraus lösen, in Stücke schneiden und mit dem Zitronensaft vermengen.
2.
Die Milch bis kurz vor den Siedepunkt erhitzen. Die Vanilleschote längs aufschlitzen, das Mark heraus kratzen und die Schote halbieren.
3.
Butter in einem Topf erhitzen und die Aprikosenstücke darin kurz andünsten. Vanillemark und -schote, Milchreis, Salz und Zucker unterrühren und ebenfalls kurz andünsten, mit dem Marsala ablöschen und ca. 1/4 der heißen Milch unterrühren.
4.
Den Reis unter gelegentlichem Rühren bei schwacher Hitze garen, bis er alle Flüssigkeit aufgenommen hat. Dann weitere Milch unterrühren und so lange unter Zugabe weiterer Milch garen, bis der Reis weich ist, aber noch Biss hat.
5.
Himbeeren grob hacken und mit dem Puderzucker vermischen. Die weiße Schokolade fein hacken und mit den Pistazien unter die Himbeeren mengen.
6.
Minze in feine Streifen schneiden und unter die Himbeeren mischen. Den Risotto auf Dessertteller anrichten und mit der kalten Himbeer-Pistazien-Sauce garniert servieren.