Früchtekuchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Früchtekuchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig
Kalorien:
3438
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 <none> enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien3.438 kcal(164 %)
Protein29 g(30 %)
Fett172 g(148 %)
Kohlenhydrate439 g(293 %)
zugesetzter Zucker228 g(912 %)
Ballaststoffe20,8 g(69 %)
Automatic
Vitamin A2,3 mg(288 %)
Vitamin D4,3 μg(22 %)
Vitamin E10,7 mg(89 %)
Vitamin K52,1 μg(87 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂1 mg(91 %)
Niacin12,4 mg(103 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure158 μg(53 %)
Pantothensäure3,7 mg(62 %)
Biotin43,1 μg(96 %)
Vitamin B₁₂1,7 μg(57 %)
Vitamin C131 mg(138 %)
Kalium2.121 mg(53 %)
Calcium371 mg(37 %)
Magnesium131 mg(44 %)
Eisen7,7 mg(51 %)
Jod50 μg(25 %)
Zink3,7 mg(46 %)
gesättigte Fettsäuren103,5 g
Harnsäure212 mg
Cholesterin775 mg
Zucker gesamt351 g

Zutaten

für
1
Zutaten
Mehl zum Arbeiten
224 g
60 g
300 g
1
150 g
1 EL
3
4
1
1 EL
3 EL
Zum Garnieren
Puderzucker zum Bestauben

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 200°C Umluft vorheizen.
2.
Den Blätterteig auftauen lassen, dann auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen, halbieren und zwei Ringe etwas größer als die Tarteform (ca. 28 cm) ausschneiden. Einen Blätterteig mit der Konfitüre bestreichen, dabei am Rand von ca. 1 cm frei lassen und den anderen Blätterteig daraufsetzen. Den Blätterteig in die Tarteform geben und den Rand etwas hoch drücken.
3.
Den Schmand mit dem Eigelb und dem Zucker und dem Vanillezucker verrühren. Die Creme auf den Kuchenboden streichen. Die Nektarinen, die Pflaumen und den Apfel waschen. Alles in schmale Spalten schneiden und die Äpfel mit dem Zitronensaft beträufeln. Die Nektarinen rund am Rand entlang auf die Creme legen. Mittig die Äpfel und die Pflaumen abwechselnd miteinander auf den Kuchen schichten. Im Ofen ca. 25 Minuten backen. Danach herausnehmen und noch heiß mit dem Honig beträufeln. Den Kuchen auskühlen lassen und aus der Form lösen.
4.
Zum Servieren einige Erdbeeren darauf legen und mit Puderzucker bestauben.