Früchtereis

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Früchtereis
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
Kalorien:
180
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien180 kcal(9 %)
Protein4 g(4 %)
Fett10 g(9 %)
Kohlenhydrate18 g(12 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,4 g(11 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E4,8 mg(40 %)
Vitamin K6,8 μg(11 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,8 mg(15 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure51 μg(17 %)
Pantothensäure0,2 mg(3 %)
Biotin4,2 μg(9 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C69 mg(73 %)
Kalium358 mg(9 %)
Calcium34 mg(3 %)
Magnesium44 mg(15 %)
Eisen1,7 mg(11 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink0,6 mg(8 %)
gesättigte Fettsäuren2,3 g
Harnsäure31 mg
Cholesterin6 mg
Zucker gesamt17 g

Zutaten

für
6
Zutaten
50 g Pinienkerne
1 Paprikaschote rot
1 Frühlingszwiebel
½ kleine Zucchini
1 Zwiebel
50 ml Gemüsebrühe
4 EL Rosinen
1 Mango
2 EL Öl
4 Tassen Wasser
1 EL Butter
½ TL Salz
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Butter in einem Topf erhitzen und den Reis darin andünsten, mit Wasser aufgießen, mit Salz würzen und den Deckel schließen. Den Reis ca. 20-30 Min. dünsten, bis sämtliche Flüssigkeit verdampft ist, bzw. aufgesogen wurde.
2.
Die Paprika waschen, putzen, halbieren, entkernen, die weiße Haut entfernen und in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebel abziehen, halbieren und in feine Würfel schneiden. Die Frühlingszwiebel waschen, der Länge nach halbieren, in 0,5 cm breite Streifen Schneiden. Das Gemüse in 1 EL Öl andünsten, Brühe aufgießen und ca. 5 Min. dünsten. Die Mango schälen, das Fruchtfleisch vom Kern abtrennen und in Stücke schneiden. Die Rosinen waschen. Das Gemüse mit dem Obst mischen, aus der Pfanne nehmen. Den Reis im restlichen Öl braten. Die Hälfte vom Gemüse n Schälchen füllen, mit Reis auffüllen, die andere Hälfte Gemüse darüber geben. Nach Belieben mit Obst oder Gemüse garnieren, heiß servieren. Dazu Terijakisoße reichen.