Frühlingszwiebeln mit Leberhacksteaks

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Frühlingszwiebeln mit Leberhacksteaks
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
Kalorien:
544
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien544 kcal(26 %)
Protein39 g(40 %)
Fett28 g(24 %)
Kohlenhydrate33 g(22 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,9 g(10 %)
Automatic
Vitamin A27,4 mg(3.425 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E1,7 mg(14 %)
Vitamin K2,7 μg(5 %)
Vitamin B₁1 mg(100 %)
Vitamin B₂2,6 mg(236 %)
Niacin24,3 mg(203 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure142 μg(47 %)
Pantothensäure6,1 mg(102 %)
Biotin29,9 μg(66 %)
Vitamin B₁₂30,3 μg(1.010 %)
Vitamin C25 mg(26 %)
Kalium683 mg(17 %)
Calcium86 mg(9 %)
Magnesium50 mg(17 %)
Eisen15,5 mg(103 %)
Jod15 μg(8 %)
Zink8,2 mg(103 %)
gesättigte Fettsäuren14,3 g
Harnsäure530 mg
Cholesterin406 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
4
Zutaten
300 g
300 g
1
altbackene Brötchen
100 g
frisch geriebene Weißbrotbrösel
1
1
1 EL
2
2 EL
frisch gehackte Kräuter (Petersilie, Majoran, Liebstöckel)
2 EL
Pfeffer aus der Mühle
Außerdem
4 kleine Scheibe
½ Bund
2 EL

Zubereitungsschritte

1.
Fleisch, geputzte Leber, geschälte Zwiebel fein hacken oder durch den Fleischwolf drehen. Eingeweichte und gut ausgedrückte Semmel, Ei, Mehl, Kräuter und Weißbrotbröseln unter die Masse mengen und mit Salz und Pfeffer würzen. Nocken formen und in heißer Butter langsam rundum braun anbraten.
2.
Frühlingszwiebeln waschen, putzen, schräg in Scheiben schneiden und in kochendem Salzwasser 3 Min. blanchieren, dann abgießen und in heißer Butter einige Min. dünsten. Speck in einer Pfanne kross anbraten.
3.
Zillertaler Ofenleber mit Frühlingszwiebeln auf Teller anrichten und mit Speck garnieren.
4.
Dazu Kartoffelpüree oder Kartoffelsalat.