Saisonale Küche

Frühlingssalat mit Halloumi

4.8
Durchschnitt: 4.8 (5 Bewertungen)
(5 Bewertungen)
Frühlingssalat mit Halloumi

Frühlingssalat mit Halloumi - knackiges Grün mit knusprigem Grillkäse. Foto: Jan Schümann

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
296
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Granatapfelkerne können bei Verdauungsproblemen helfen – Grund dafür sind die  enthaltenen Bitter- und Ballaststoffe.  Halloumi-Käse ist eine gute Calciumquelle. Dieses Mineral wird zum Aufbau von Knochen und Zähnen benötigt. Staudensellerie enthält ätherische Öle, die Bakterien, Viren und Pilze nachweislich hemmen können.

Im Sommer können auch saisonales Obst wie Pfirsiche oder frische Beeren verwendet werden.Der Frühlingssalat mit Halloumi passt perfekt zu einem Grillabend mit Freunden.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien296 kcal(14 %)
Protein17 g(17 %)
Fett22 g(19 %)
Kohlenhydrate7 g(5 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,6 g(12 %)
Vitamin A0,7 mg(88 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E1,3 mg(11 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin4,9 mg(41 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure24,4 μg(8 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin2,7 μg(6 %)
Vitamin B₁₂1,7 μg(57 %)
Vitamin C11,8 mg(12 %)
Kalium549,8 mg(14 %)
Calcium860,7 mg(86 %)
Magnesium42,1 mg(14 %)
Eisen0,6 mg(4 %)
Jod7,9 μg(4 %)
Zink3,6 mg(45 %)
gesättigte Fettsäuren12,1 g
Harnsäure82,6 mg
Cholesterin46,7 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g
Staudensellerie (6 Stange)
2 EL
15 g
Kapern (1 EL; Glas, in Weißweinessig)
225 g
100 g
gemischter Salat (z. B. Romanasalat, Radicchio, Lollo Rosso, Frisee, Rucola)
100 g

Zubereitungsschritte

1.

Sellerie putzen, waschen und in Stücke schneiden. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Selleriestücke darin bei mittlerer bis starker Hitze von jeder Seite 2–3 Minuten braten. Kapern und 1–2 EL der Flüssigkeit zugeben, mit Pfeffer abschmecken und beiseitestellen.

2.

Restliches Öl in einer Grillpfanne erhitzen. Halloumi in Scheiben schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen. Bei mittlerer Hitze von jeder Seite in 1–2 Minuten goldbraun braten.

3.

Salat waschen, trocken schleudern und mit Sellerie und Granatapfelkernen mischen und nach Belieben mit Salz und Pfeffer abschmecken. Frühlingssalat mit Halloumi anrichten.