Fruttina-Rhabarberspeise

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Fruttina-Rhabarberspeise
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
3,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
183
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien183 kcal(9 %)
Protein1 g(1 %)
Fett0 g(0 %)
Kohlenhydrate43 g(29 %)
zugesetzter Zucker31 g(124 %)
Ballaststoffe4,1 g(14 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,3 mg(3 %)
Vitamin K13,8 μg(23 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,6 mg(5 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure4 μg(1 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin1,3 μg(3 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C13 mg(14 %)
Kalium366 mg(9 %)
Calcium84 mg(8 %)
Magnesium14 mg(5 %)
Eisen0,7 mg(5 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink0,2 mg(3 %)
gesättigte Fettsäuren0 g
Harnsäure16 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt33 g

Zutaten

für
4
Zutaten
4 EL kaltes Wasser zum Anrühren
500 g Rhabarber
125 g Zucker
375 ml Wasser
1 Päckchen Dr. Oetker Fruttina Puddingpulver (Kirsch -Geschmack)
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RhabarberZuckerWasserWasser

Zubereitungsschritte

1.

Den Rhabarber waschen, in Stücke schneiden (nicht abziehen) und mit 2/3 des Zuckers in dem Wasser weich kochen.

2.

Das Puddingpulver mit dem Wasser anrühren. In den kochenden, von der Kochstelle genommenen Rhabarber langsam das angerührte Puddingpulver rühren und einmal kurz aufkochen lassen.

3.

Das etwas abgekühlte Dessert mit Zucker abschmecken, in eine Glasschale füllen und kalt stellen.