Fußball-Pralinen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Fußball-Pralinen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,8 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 20 min
Zubereitung
Kalorien:
428
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien428 kcal(20 %)
Protein7 g(7 %)
Fett27 g(23 %)
Kohlenhydrate35 g(23 %)
zugesetzter Zucker32 g(128 %)
Ballaststoffe2,7 g(9 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,7 mg(6 %)
Vitamin K1,6 μg(3 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2,3 mg(19 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure10 μg(3 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin1,5 μg(3 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium535 mg(13 %)
Calcium154 mg(15 %)
Magnesium75 mg(25 %)
Eisen4,3 mg(29 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink1,6 mg(20 %)
gesättigte Fettsäuren17 g
Harnsäure30 mg
Cholesterin34 mg
Zucker gesamt34 g

Zutaten

für
4
Zutaten
200 g dunkle Schokolade
100 g Crème fraîche
3 EL Cognac
1 EL Butter
2 EL Kakaopulver
2 EL Puderzucker
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SchokoladeCrème fraîcheKakaopulverButter

Zubereitungsschritte

1.
Creme fraîche erhitzen und die zerbröckelte Schokolade darin auflösen, Cognac und Butter unterrühren, kühl stellen bis die Masse fest, aber nicht hart ist. Eine Platte ins Tiefkühlfach stellen und erst herausnehmen wenn die Pralinen geformt werden. Aus weicher Pappe 12 kleine Fünfecke ausschneiden.
2.
Mit kühlen Händen Kugeln von ca. 3 cm Durchmesser formen und auf die eiskalte Platte legen. Die Kugeln auf eine Pralinengabel stecken. Die Schablonen mit einer Pinzette auf die Trüffelkugeln in regelmäßigen Abständen andrücken, dann rundum mit Puderzucker bestäuben. Überschüssigen Puderzucker vorsichtig abklopfen, die Schablonen mit der Pinzette entfernen und die Fußbälle bis zum Servieren oder Verschenken im Kühlschrank aufbewahren.