0

Gänsebrühe mit weißen Bohnen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gänsebrühe mit weißen Bohnen
0
Drucken
mittel
Schwierigkeit
20 min
Zubereitung
 • Fertig in 13 h 55 min
Fertig
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

für 4 Portionen
200 g
getrocknete, weiße Bohnen
300 g
Gänsebrust küchenfertig, ohne Haut und Knochen
80 g
geräucherter, durchwachsener Speck
50 g
1 EL
20 g
Pfeffer aus der Mühle
1 l
Gänsefond (Glas) oder Fleischbrühe
250 g
festkochende Kartoffeln
20 g
25 g
1 Prise
1 EL
feinen Weinessig
1 TL
fein geschnittener Majoran
Majoran zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zutaten online bestellen

Nicht alle Zutaten im Haus? Dann lassen Sie sich die Zutaten bequem nach Hause liefern oder holen Sie alle Zutaten fertig verpackt am Markt ab.

Zubereitungsschritte

Schritt 1/3

Die Bohnen in einer Schüssel mit kaltem Wasser bedecken und über Nacht einweichen. Am nächsten Tag das Einweichwasser abgießen, die Bohnen in ein Sieb schütten und unter fließendem, kaltem Wasser gut durchspülen. Die Bohnen in einen Topf geben, mit ca. 1,5 l Wasser zum Kochen bringen, die Hitze reduzieren und in ca. 50 Minuten weich köcheln. Die Bohnen abgießen und kalt abschrecken. Das Gänsefleisch in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Den Speck und die geschälte Zwiebel ebenfalls in kleine Würfel schneiden.

Schritt 2/3

Das Öl und die Butter in einem entsprechend großen Topf erhitzen, das Gänsefleisch mit Salz und Pfeffer würzen und darin rundherum scharf anbraten. Den Speck und die Zwiebel zugeben und kurz mit braten. Den Fond angießen und alles ca. 30 Minuten köcheln lassen. Die Kartoffeln schälen, in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Mit gesalzenem Wasser bedecken und 10-15 Minuten bissfest garen. Für die Mehlschwitze die Butter in einer Kasserolle zerlassen und das Mehl einstreuen. Etwas Gänsefond abschöpfen und unter kräftigem Rühren unter die Mehlschwitze geben.

Video Tipp
Wie Sie Kartoffeln richtig schälen und waschen
Video Tipp
Wie Sie rohe Kartoffeln in gleichmäßige Würfel schneiden
Schritt 3/3

Einmal kräftig aufkochen, mit Salz, Pfeffer, Zucker und Essig abschmecken und zur restlichen Suppe geben. Sollten Klümpchen entstanden sein, vorher passieren. Nun die Bohnen und die Kartoffeln mit dem Majoran zur Suppe geben, nochmals aufkochen, abschmecken und in vorgewärmte Suppenteller servieren. Mit Majoranblättchen garnieren.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Top-Deals des Tages

WMF Sicilia Bratpfanne Ø 28 cm, Cromargan Edelstahl beschichtet, Keram
VON AMAZON
Preis: 89,95 €
39,95 €
Läuft ab in:
Wakoli 3DM-MIK 3er Damastmesser Set, Japanischer Damaststahl VG-10, Mikata
VON AMAZON
Preis: 118,57 €
67,98 €
Läuft ab in:
Aigostar Windmill Standmixer Smoothie Maker, Smoothie Blender,1,5 Liter Kapazität, 2 Geschwindigkeiten BPA frei.
VON AMAZON
31,99 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages