Gänseleber-Sesam-Bällchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gänseleber-Sesam-Bällchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
292
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien292 kcal(14 %)
Protein13 g(13 %)
Fett16 g(14 %)
Kohlenhydrate23 g(15 %)
zugesetzter Zucker20 g(80 %)
Ballaststoffe1,8 g(6 %)
Vitamin A4 mg(500 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E0,2 mg(2 %)
Vitamin K2,3 μg(4 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂1,3 mg(118 %)
Niacin6,5 mg(54 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure231 μg(77 %)
Pantothensäure2,7 mg(45 %)
Biotin35,2 μg(78 %)
Vitamin B₁₂16,4 μg(547 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium210 mg(5 %)
Calcium130 mg(13 %)
Magnesium64 mg(21 %)
Eisen6,7 mg(45 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink3 mg(38 %)
gesättigte Fettsäuren4,7 g
Harnsäure145 mg
Cholesterin189 mg
Zucker gesamt20 g

Zutaten

für
4
Zutaten
200 g Gänseleberpastete
4 EL gerösteter Sesamsamen
1 EL Thai-Basilikum grob gehackt
4 EL Zucker
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
GänseleberpasteteZuckerSesamsamen

Zubereitungsschritte

1.

Aus der Gänseleberpastete mit angefeuchteten Händen 12 gleich große Bällchen rollen und diese in geröstetem Sesam wenden.

2.

Den Zucker in einer Pfanne schmelzen und goldbraun karamellisieren, das Thaibasilikum und die Gänseleberbällchen hineingeben, kurz durchschwenken, herausnehmen und auf Folie ablegen. Jeweils ein Spießchen hineinstecken und auf Tellern anrichten.