Gänseleberterrine

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gänseleberterrine
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,0 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 13 h
Fertig

Zutaten

für
1
Außerdem
Feldsalat zum Garnieren
4 EL
4 EL
Beerenchutney Glas, im Feinkostladen
Pfeffer aus der Mühle
Zutaten
1200 g
Gänseleber Foie Gras
1 TL
Meersalz fein zerstoßen
Pfeffer weiß
1 Prise
Muskatnuss frisch gerieben
1 TL
2 EL
Portwein weiß
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
GänseleberPortweinZuckerFeldsalatPfefferWalnuss

Zubereitungsschritte

1.
Die Gänselebern ca. 1 Stunde in lauwarmes Wasser legen. Anschließend die Lebern gründlich säubern und in Schüssel legen (keine Metallschüssel). Mit dem Salz und Pfeffer, Muskatnuss und Zucker würzen und mit dem Portwein übergießen. 12 Stunden in den Kühlschrank stellen und von Zeit zu Zeit in der Marinade wenden. Die Lebern in eine Terrinenform geben und vorsichtig andrücken. Im 70°C heißen, 2 cm hohen Wasserbad im Backofen (unbedingt Thermometer verwenden!) 40 Min. garen. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.
2.
Die Terrine in 1 cm dicke Scheiben schneiden, mit Salatgarnitur, und Walnüssen auf Tellern anrichten. Mit Essig beträufeln, pfeffern und mit 1 EL Chutney servieren.