0
Drucken
0

Gäsenbraten

Gäsenbraten
3 h
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit

Zutaten

für 8 Portionen
1 Gans von ca. 3,5 kg
Salz Pfeffer
3 EL getrockneter Beifuß
750 g Boskop-Apfel
¾ l Wasser
2 Bund Suppengrün
¼ l Bier
1 TK- Rotkraut
1 Knödel halb und halb
100 g Semmelbrösel
20 g Butter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Gans waschen, trockentupfen, innen und außen mit Salz und Pfeffer einreiben. Mit Beifuß bestreuen. Äpfel waschen, halbieren, entkernen und vierteln. Die Gans damit füllen und die Öffnung zunähen.
2
Backofen auf 200 Grad vorheizen und die Gans mit der Brust nach unten auf den Rost legen. Wasser zum Kochen bringen, Fettpfanne mit dem Suppengrün und dem Wasser darunterschieben. 45 Minuten braten, Hitze auf 170 Grad reduzieren und mit einem Zahnstocher die Gans unter den Flügeln einstechen. Weitere 2 Stunden braten, dabei einmal wenden und mit dem Bratensaft begießen. Gans 15 Minuten vor Ende der Garzeit mit dem Bier begießen und den Backofen auf 220 Grad stellen. Rotkraut und Knödel laut Packungsanweisung zubereiten. Die Butter in einer Pfanne erhitzen, Semmelbrösel darin anrösten d über die Knödel streuen.

Top-Deals des Tages

AmazonBasics Messerset, 8-teilig
VON AMAZON
15,98 €
Läuft ab in:
Deko-Vlies (Vliesofix) 100 x17 cm weiß
VON AMAZON
5,53 €
Läuft ab in:
Messingdraht, Basteldraht, Draht, Messing, Floristendraht
VON AMAZON
3,86 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages