0
Drucken
0

Garnelen mit Wirsing und Safransauce

Garnelen mit Wirsing und Safransauce
520
kcal
Brennwert
35 min
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit

Zubereitungsschritte

1

Backofen auf 50° Grad vorheizen. Salzwasser zum Kochen bringen und die gewaschenen Wirsingblätter darin 3-4 Minuten garen, abgießen, kalt abspülen und dann trocken tupfen. 20 g Butter und 2 TL Öl in einer Pfanne erhitzen, die Wirsingblätter kurz anbraten, aus der Pfanne nehmen und im Backofen warmhalten. Schalotten pellen und sehr fein hacken. Die Garnelen putzen, waschen und trocken tupfen. Für die Safransauce 20 g Butter in einem Topf zerlassen, Schalotten kurz andünsten, dabei rühren. Fischfond, Sherry, Crème double und Safran zugeben, salzen und pfeffern. 

2

Die Sauce bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten köcheln lassen. Inzwischen 20 g Butter und restliches Öl in einer Pfanne erhitzen und die Garnelen darin 3-4 Minuten unter Wenden anbraten. Die Safransauce mit Zitronensaft abschmecken und die restliche kalte Butter unterrühren. Wirsingblätter auf 4 Teller verteilen und die Garnelen mit der Safransauce darauf anrichten. Zu jeder Portion einen Teelöffel Forellenkaviar geben und mit Schnittlauchröllchen bestreut servieren.

Top-Deals des Tages

WMF Küchenrollenhalter Gourmet Cromargan Edelstahl rostfrei 18/10 poliert spülmaschinengeeignet
VON AMAZON
Preis: 39,95 €
29,32 €
Läuft ab in:
Philips GC2045/35 EasySpeed Plus Dampfbügeleisen (hitzebeständige Aufbewahrungsbox, CalcClean, 2300 W) türkis/violett/weiß
VON AMAZON
Preis: 54,99 €
34,36 €
Läuft ab in:
Ausgewählte W6-Nähmaschinen jetzt ab 89,99€
VON AMAZON
Preis: 129,00 €
109,00 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages