Garnelenpfanne

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Garnelenpfanne
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Kalorien:
360
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien360 kcal(17 %)
Protein40 g(41 %)
Fett11 g(9 %)
Kohlenhydrate24 g(16 %)
zugesetzter Zucker10 g(40 %)
Ballaststoffe5,8 g(19 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0,9 μg(5 %)
Vitamin E12,3 mg(103 %)
Vitamin K27,9 μg(47 %)
Vitamin B₁0,8 mg(80 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin14,7 mg(123 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure154 μg(51 %)
Pantothensäure1,4 mg(23 %)
Biotin20 μg(44 %)
Vitamin B₁₂3,2 μg(107 %)
Vitamin C126 mg(133 %)
Kalium1.442 mg(36 %)
Calcium225 mg(23 %)
Magnesium177 mg(59 %)
Eisen3,1 mg(21 %)
Jod174 μg(87 %)
Zink4,6 mg(58 %)
gesättigte Fettsäuren1,9 g
Harnsäure353 mg
Cholesterin253 mg
Zucker gesamt21 g

Zutaten

für
4
Zutaten
750 g rohe Garnelen in der Schale
1 Chilischote
3 EL Olivenöl
1 Zweig Thymian
1 Zweig Oregano
2 Knoblauchzehen
2 Zwiebeln
1 grüne Paprikaschote
4 Fleischtomaten
200 ml Gemüsefond oder -brühe
180 ml Hot Ketchup
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
GarnelenKetchupOlivenölThymianOreganoChilischote
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Garnelen schälen und kalt abspülen. Chilischote waschen, halbieren, entkernen und würfeln, mit 2 EL Olivenöl zu den Garnelen geben. Kräuter abzupfen, dazugeben. Knoblauchzehen schälen und dazupressen. Zugedeckt ca. 30 Min. marinieren.
2.
Dann Zwiebeln schälen und würfeln, Paprikaschote waschen, halbieren, putzen und würfeln. Tomaten mit kochendem Wasser überbrühen, häuten und ebenfalls in Würfel schneiden.
3.
Das übrige Olivenöl erhitzen, Zwiebeln darin glasig dünsten. Paprika unterrühren und kurz mitdünsten. Tomaten dazugeben. Gemüsefond und Heinz Hot Ketchup unterrühren und alles ca. 10 Min. bei schwacher Hitze köcheln lassen.
4.
Eine Pfanne heiß werden lassen. Die Garnelen mit der Marinade darin bei starker Hitze ca. 3 Min. anbraten, salzen, pfeffern, zum Gemüse geben und einmal aufkochen. Dazu schmeckt Reis.