Garnelenrisotto mit Rucola

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Garnelenrisotto mit Rucola
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 5 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
1
2
2 EL
Butter oder Margarine
300 g
75 ml
50 ml
1 l
Gemüsebrühe oder Fleischbrühe
1 Prise
200 g
geschälte Garnelenschwanz
150 g
125 ml
frisch gehobelter Parmesan
Kräuterzweig und Zitronenecken zum Garnieren
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Die Zwiebel und die Knoblauchzehen schälen und fein würfeln.
Mit der Butter in einen Topf geben und anschwitzen.
Den Rundkornreis unter fließendem Wasser waschen, gut abtropfen lassen, zu den Knoblauchzwiebeln geben und kurz mitschwitzen.

2.

Den Weißwein, den Zitronensaft und die Brühe angießen, mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken und zum Kochen bringen.
In den auf 180-200°C vorgeheizten Backofen schieben und zugedeckt 25-30 Minuten ausquellen lassen.
Während der Garzeit öfter umrühren.

3.

Die Garnelenschwänze waschen, gut abtropfen lassen, in mundgerechte Stücke schneiden.
Den Rucola verlesen, waschen, gut abtropfen lassen und zerpflücken.

4.

Die Garnelen, den Rucola und die Sahne unter das Risotto rühren.
4-5 Minuten erhitzen, nachwürzen, dekorativ anrichten und mit frisch gehobeltem Parmesankäse bestreuen.
Mit Kräuterzweigen und Zitronenecken garnieren und servieren.

Zubereitungstipps im Video